Sie möchten keine Neuigkeiten rund um das DAI und unsere Fortbildungen verpassen?
>> Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter! <<

Fortbildung im Agrarrecht gemäß § 15 FAO

Aktuelle Themen im Agrarrecht werden in den praxisnahen Veranstaltungen des DAI für die anwaltliche Tätigkeit aufbereitet. Neue Entwicklungen im thematischen Bereich des §14m der Fachanwaltsordnung werden systematisch aufgearbeitet und für die Praxis nutzbar gemacht. Die Themen umfassen dabei sowohl Gegenstände der täglichen Praxis als auch neue Entwicklungen, deren Auswirkungen sich jetzt erst zeigen, wie zum Beispiel das landwirtschaftliche Bau- und Immissionsschutzrecht sowie hochaktuell auch für die Bereiche der Diversifikation, die Gesetzgebung zur Energiewende, zum Beispiel durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG), Subventionen und die weiteren gesetzlichen Änderungen für den Ausbau erneuerbarer Energien.

Filter

Live
Selbststudium
Besondere Formate
Agrarrecht

Aktuelles landwirtschaftliches Bau- und Immissionsschutzrecht

Sonja Friedemann
26.08.2024 | 5,0 Zeitstunden Online-Live
Details & Anmeldung
Agrarrecht

Familienrechtliche Aspekte der Planung bei landwirtschaftlichen Betrieben

Monika B. Hähn
25.09.2024 | 5,0 Zeitstunden Online-Live
Details & Anmeldung
Agrarrecht

Nachfolgeplanung für landwirtschaftliche Betriebe

Monika B. Hähn
25.11.2024 | 5,0 Zeitstunden Online-Live
Details & Anmeldung
Agrarrecht

Tierhaltung im Innenbereich

Dr. Christian Halm
16.12.2024 | 5,0 Zeitstunden Online-Live
Details & Anmeldung

Schnittstellen mit anderen Fachanwaltschaften

Das Agrarrecht als Rechtsgebiet und damit auch die Themen des Veranstaltungsprogramms werden darüber hinaus durch die Schnittstellen-Charakteristik mit anderen Fachanwaltschaften geprägt:

  • die Schnittstelle von Familien- und Landwirtschaftsrecht, Verfahrensrecht, Unterhalt, Zugewinn- und Versorgungsausgleich vor landwirtschaftlichem Hintergrund
  • typische arbeitsrechtliche Fragestellungen im Agrarrecht
  • das landwirtschaftliche Sondererbrecht, insbesondere die nordwestdeutsche Höfeordnung, das Landguterbrecht des BGB und das Zuweisungsverfahren nach dem Grundstücksverkehrsgesetz
  • Beihilfe bei der Nachfolgeplanung oder dem Unternehmenskauf landwirtschaftlicher Betriebe.

Online-Fortbildungen für Agrarrecht

Unsere Referenten verfügen über ausgesprochene Fachkenntnis auch aus ihrer beruflichen Praxis, wie zum Beispiel Rechtsanwalt Hubertus Schmitte als Leiter der Rechtsabteilung des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands e.V. oder auch Richter am OLG Hamm, Andreas Hornung, erfahrener Familienrichter in mehreren Familiensenaten sowie zuvor langjähriger Landwirtschaftsrichter am Amtsgericht und Co-Autor des Beck-Kurz-Kommentars Düsing/Martinez zum Agrarrecht.

Hochwertige Seminarunterlagen (auch in elektronischer Form als DAIbook) sorgen dabei für einen hohen Nutzen weit über die eigentliche Veranstaltung hinaus.