Herzlich willkommen auf der neuen Website des Deutschen Anwaltsinstitut e.V.!
In den >>FAQs<< finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zum Umgang mit Ihrem Teilnehmerkonto.

Fortbildung im Sportrecht gemäß § 15 FAO

Die Fortbildungsveranstaltungen im Sportrecht berücksichtigen die spezifisch sportrechtlichen Fragestellungen. Ganzjährig bietet das DAI eine Vielzahl von praxisrelevanten Seminaren zur Weiterbildung an. Die Bandbreite der Themen umfasst dabei unter anderem: Das selbst gesetzte Recht der Sportverbände im Rahmen der Verbandsautonomie; Verfahren in den den unterschiedlichen Instanzen der Sportgerichtsbarkeit; Vereinsrecht; Gemeinnützigkeit von Sportvereinen und Verbänden in der Beratungspraxis; Vermarktungsrecht bei Sportveranstaltungen; Besteuerung von Sportvereinen; Kartell- und gesellschaftsrechtliche Probleme des Sportrechts; Sportarbeitsrecht; Strafrecht in Sport, insbesondere bei Doping im Profisport; Versicherungsschutz bei Sportunfällen.

Fachinstitutsleitung

Dr. Thomas Durchlaub, MBA

Rechtsanwalt und Notar

Mediator

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Fachanwalt für Steuerrecht

Bochum

Filter

Live
Selbststudium
Besondere Formate
Sportrecht

Vermarktungsrechte bei Sportveranstaltungen: Vertragsgestaltung und Rechtsdurchsetzung

Dr. Hermann Lindhorst
06.05.2024 | 2,5 Zeitstunden Online-Live
Details & Anmeldung

Online-Fortbildung im Sportrecht mit Schnittstellen zu anderen Fachinstituten

Da das Sportrecht vor allem eine Schnittstellen-Materie ist, sind auch die Fortbildungsveranstaltungen des DAI in diesem Bereich häufig interdisziplinär ausgerichtet und finden zum Beispiel in Kooperation mit den Fachinstituten für Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Strafrecht, insbesondere in Bezug auf Doping, sowie Versicherungsrecht statt. Der Fokus der Veranstaltungen liegt dabei entweder auf Spezialproblemen einzelner Sportarten oder auf allgemeinen sporttypischen Fragestellungen.