Herzlich willkommen auf der neuen Website des Deutschen Anwaltsinstitut e.V.!
In den >>FAQs<< finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zum Umgang mit Ihrem Teilnehmerkonto.

Familienrecht

Neue Entwicklungen und Systematik in Betreuung, Pflegschaft und Vormundschaft

Referierende: Lars Mückner

Fortbildungs-Nr.: 094551

Online-Vortrag LIVE 15.03.2024 13:30 Uhr -
19:00 Uhr
5,00h – nach § 15 FAO
Prospekt

Online

Online nehmen Sie einfach und unkompliziert über Ihren Browser an der Fortbildung teil. Mehr Informationen finden Sie in den FAQs.
Merkliste
Das Ziel der Reform von Vormundschafts-und Betreuungsrechts war eine Besserstellung von kranken Erwachsenen und Minderjährigen. Es gibt Anhaltspunkte dafür, dass die Reform – von namhaften Rechtswissenschaftlern auch als „das Reförmchen“ bezeichnet – ihren hehren Zielen hinterherhinkt. Die ersten Obergerichte betonen zwar die Nachrangigkeit der Betreuung, doch scheint es noch immer einen faktischen Bedarf für die Bestellung von Betreuern für den Bereich „Geltendmachung und Durchsetzung sozialrechtlicher Ansprüche“ zu geben, weil die jahrzehntelangen Einsparungen in der Organisation der Leistungsverwaltung nicht von einem Tag auf den anderen beseitigt werden.   Die Begleitung betreuungsrechtlicher Verfahren durch Beratung, als Prozessvertreter, Verfahrenspfleger oder Verfahrensbeistand wird durch einen verstehender Überblick über die Rechtsreform und die Analyse der aktuellen Rechtsprechung erleichtert.  Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.  Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning.

Pause 15:30 - 15:45 Uhr

Pause 17:15 - 17:30 Uhr

Lars Mückner

(mehr Infos)

Regulärer Kostenbeitrag

275,00 € (USt.-befreit)

Ermäßigter Kostenbeitrag

Im Anmeldeformular wird ein ermäßigter Kostenbeitrag für bestimmte Gruppen angezeigt. Soweit zutreffend kann die Ermäßigung dort ausgewählt werden