Herzlich willkommen auf der neuen Website des Deutschen Anwaltsinstitut e.V.!
In den >>FAQs<< finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zum Umgang mit Ihrem Teilnehmerkonto.

Transport- und Speditionsrecht

Haftungsbegrenzungen im deutschen Transport-, Speditions- und Lagerrecht und ihre vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten

Referierende: Armin Walther

Fortbildungs-Nr.: 244060

Online-Vortrag LIVE 10.04.2024 10:00 Uhr -
12:45 Uhr
2,50h – nach § 15 FAO
Prospekt

Online

Online nehmen Sie einfach und unkompliziert über Ihren Browser an der Fortbildung teil. Mehr Informationen finden Sie in den FAQs.
Merkliste
Die Fallbearbeitungen im Transportrecht und seinen benachbarten Rechtsgebieten haben häufig schwerpunktmäßig zum Thema, ob und in welchem Umfang Haftungsbegrenzungen zur Anwendung kommen. Die verschiedenen Rechtsvorschriften für unterschiedliche Transportarten weisen hierbei viele Parallelen, aber auch deutliche Unterschiede auf. Dies gilt nicht nur für die Frage der Höhe der jeweils gesetzlich vorgesehenen Haftungsbegrenzungen, sondern auch für ihre Abdingbarkeit und andere vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten. Im Online-Vortrag werden diese Aspekte eingehend behandelt und die verschiedenen Rechtsregime miteinander verglichen.
 
Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.

Pause 11:30 - 11:45 Uhr

Armin Walther

(mehr Infos)

Regulärer Kostenbeitrag

135,00 € (USt.-befreit)

Ermäßigter Kostenbeitrag

Im Anmeldeformular wird ein ermäßigter Kostenbeitrag für bestimmte Gruppen angezeigt. Soweit zutreffend kann die Ermäßigung dort ausgewählt werden