Herzlich willkommen auf der neuen Website des Deutschen Anwaltsinstitut e.V.!
In den >>FAQs<< finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zum Umgang mit Ihrem Teilnehmerkonto.

Insolvenz- und Sanierungsrecht

Kernprobleme des Insolvenzrechts 2024 – Aktuelle Rechtsprechung und aktuelle Entwicklungen im Überblick

Referierende: Dr. Andreas Olaf Schmidt

Fortbildungs-Nr.: 104233

Online-Vortrag LIVE 26.06.2024 13:30 Uhr -
19:00 Uhr
5,00h – nach § 15 FAO
Prospekt

Online

Online nehmen Sie einfach und unkompliziert über Ihren Browser an der Fortbildung teil. Mehr Informationen finden Sie in den FAQs.
Merkliste
Insolvenzanfechtung – Geschäftsleiterhaftung – Privatinsolvenz – InsVV
Die Zeit bleibt nicht stehen – schon gar nicht im Insolvenzrecht! Bei der Insolvenzanfechtung muss sich der Insolvenzverwalter auf Restriktionen einstellen: Gesetzgebung und Rechtsprechung schränken die einst schärfste Waffe des Insolvenzverwalters ein. Bei der Geschäftsleiterhaftung hat die Schlacht um die Deutungshoheit über den neuen § 15b InsO längst begonnen. Etwas ruhiger geht es derzeit zu im Bereich der Privatinsolvenz. Gleichwohl bereiten einige „Dauerbrenner“ wie § 302 InsO und der sog. Neuerwerb immer wieder Probleme, ebenso der Umgang mit § 295a InsO. Schließlich: Wie reüssiert die neue InsVV in der Praxis? Schlagworte: Regel- und Mindestvergütung, Vergleichsrechnung, Dienstleister.
 
Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Dr. Andreas Olaf Schmidt

(mehr Infos)

Regulärer Kostenbeitrag

275,00 € (USt.-befreit)

Ermäßigter Kostenbeitrag

Im Anmeldeformular wird ein ermäßigter Kostenbeitrag für bestimmte Gruppen angezeigt. Soweit zutreffend kann die Ermäßigung dort ausgewählt werden