Herzlich willkommen auf der neuen Website des Deutschen Anwaltsinstitut e.V.!
In den >>FAQs<< finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zum Umgang mit Ihrem Teilnehmerkonto.

Arbeitsrecht, Insolvenz- und Sanierungsrecht

Insolvenzarbeitsrecht aus Arbeitnehmersicht

Referierende: Dr. Christian Pelke LL.M.

Fortbildungs-Nr.: 012757

Selbststudium (Text) Jederzeit 2,50h – nach § 15 FAO
Wie wirkt sich ein Insolvenzverfahren über das Vermögen eines Arbeitgebers auf dessen Arbeitnehmer und die bestehenden Arbeitsverhältnisse aus?
 
Der Online-Kurs soll einen Überblick darüber bieten, wie sich ein Insolvenzereignis auf die Stellung der Arbeitnehmer auswirkt, insbesondere (betriebsbedingte) Kündigungsrechte des Arbeitgebers/ Insolvenzverwalters und dagegen stehende Rechte von Arbeitnehmern. Weiter stellen sich vielfältige Fragen zu Rechten und Ansprüchen von Arbeitnehmern aus der Zeit vor und nach der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Arbeitgebers. Ferner wird das sog. Insolvenzgeld behandelt.
 
Dadurch soll dem Berater von Arbeitnehmern in Krisensituationen des Arbeitgebers ein Rüstzeug für die Vertretung von Arbeitnehmern gegeben werden. Dies an der typischerweise bestehenden Schnittstelle zwischen arbeitsrechtlichen sowie insolvenzrechtlichen Tatbeständen.
 
Aktualisiert im August 2021.
Dr. Christian Pelke LL.M.

(mehr Infos)

Regulärer Kostenbeitrag

99,00 € (USt.-befreit)

Ermäßigter Kostenbeitrag

Im Anmeldeformular wird ein ermäßigter Kostenbeitrag für bestimmte Gruppen angezeigt. Soweit zutreffend kann die Ermäßigung dort ausgewählt werden