Herzlich willkommen auf der neuen Website des Deutschen Anwaltsinstitut e.V.!
In den >>FAQs<< finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zum Umgang mit Ihrem Teilnehmerkonto.

Gewerblicher Rechtsschutz, Informationstechnologierecht

Wettbewerbsrechtliche Fallstricke im Influencer-Marketing

Referierende: Dr. Frank Remmertz

Fortbildungs-Nr.: 204190

Online-Vortrag LIVE 15.04.2024 10:00 Uhr -
12:45 Uhr
2,50h – nach § 15 FAO
Prospekt

Online

Online nehmen Sie einfach und unkompliziert über Ihren Browser an der Fortbildung teil. Mehr Informationen finden Sie in den FAQs.
Merkliste
Das Influencer-Marketing ist bei Unternehmen als Werbemaßnahme sehr beliebt, weil über soziale Netzwerke eine direkte persönliche Beziehung zwischen Influencer und potentiellem Kunden aufgebaut werden kann. Was die Kennzeichnung einer solchen Werbung betrifft, so hat der Bundesgerichtshof (BGH) in mehreren Grundsatzentscheidungen im Jahr 2021 und 2022 für mehr Rechtssicherheit gesorgt, aber auch neue Fragen aufgeworfen. Hinzu kommen Sonderformen des Influencer-Marketings, die sich bei Unternehmen wachsender Beliebtheit erfreuen, wie zum Beispiel der Einsatz eigener Mitarbeiter als sog. „Corporate Influencer“. Das Seminar behandelt die wettbewerbsrechtlichen Haftungsrisiken sowohl für Unternehmen als auch für die Influencer selbst. Es wird anhand von Praxisfällen erläutert, unter welchen Voraussetzungen Risiken nach dem UWG bestehen und wie man diese vermeiden kann. Dabei wird insbesondere auf die neue Gesetzeslage nach § 5a Abs. 4 UWG (Irreführung durch Unterlassen) und auf die Rechtsprechung des BGH zum Influencer-Marketing eingegangen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage. Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning.

Pause 11:30 - 11:45 Uhr

Dr. Frank Remmertz

(mehr Infos)

Regulärer Kostenbeitrag

135,00 € (USt.-befreit)

Ermäßigter Kostenbeitrag

Im Anmeldeformular wird ein ermäßigter Kostenbeitrag für bestimmte Gruppen angezeigt. Soweit zutreffend kann die Ermäßigung dort ausgewählt werden