Herzlich willkommen auf der neuen Website des Deutschen Anwaltsinstitut e.V.!
In den >>FAQs<< finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zum Umgang mit Ihrem Teilnehmerkonto.

Arbeitsrecht

Kündigung und Befristung – Probleme und Lösungen im Verfahrensrecht

Referierende: Dr. Anno Hamacher, Oliver Klose

Fortbildungs-Nr.: 014787

Online-Vortrag LIVE 26.04.2024 13:00 Uhr -
18:30 Uhr
5,00h – nach § 15 FAO
Prospekt

Online

Online nehmen Sie einfach und unkompliziert über Ihren Browser an der Fortbildung teil. Mehr Informationen finden Sie in den FAQs.
Merkliste
Um in einem Beendigungsschutzverfahren zu obsiegen, genügt es nicht, allein die materiell-rechtlichen Voraussetzungen etwa der personenbedingten Kündigung wegen häufiger Kurzzeiterkrankungen oder der Vertretungsbefristung zu kennen. Diese Kenntnisse müssen - mit dem richtigen Sachvortrag - auch "auf den Platz" gebracht werden, d.h. zur rechten Zeit mit den richtigen Anträgen bei Gericht vorgetragen werden. Dass hier zahlreiche Fehler gemacht werden können, zeigen immer wieder aktuelle Entscheidungen aus der Arbeitsgerichtsbarkeit. Anhand solcher Entscheidungen werden die beiden Referenten im Seminar die Probleme im Beendigungsschutzverfahren - vom richtigen Klageantrag bis zur Beachtung von Präklusionsvorschriften - und die dazugehörigen Lösungen aufzeigen.  Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage der erfahrenen Referenten. Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning.

Pause 15:00 - 15:15 Uhr

Pause 16:45 - 17:00 Uhr

Dr. Anno Hamacher

(mehr Infos)

Oliver Klose

(mehr Infos)

Regulärer Kostenbeitrag

275,00 € (USt.-befreit)

Ermäßigter Kostenbeitrag

Im Anmeldeformular wird ein ermäßigter Kostenbeitrag für bestimmte Gruppen angezeigt. Soweit zutreffend kann die Ermäßigung dort ausgewählt werden