Die DAI-Qualitätspolitik

Die Zufriedenheit unserer Teilnehmenden und deren Erfolg ist der Maßstab unserer Bildungsdienstleistungen und Garant für die Fortsetzung unserer Tradition, diesen Erfolg nachhaltig zu sichern.

Wir fühlen uns deshalb folgenden Grundsätzen verpflichtet:

  • Wir bieten bewährte und bedarfsorientierte Konzepte der beruflichen Bildung. Wir vermitteln neuestes juristisches Wissen in flexiblen und zukunftsorientierten Lernstrukturen.
  • Wir geben unseren Teilnehmenden sachgerechte und aktuelle Information und Beratung.
  • Wir bauen unsere Bildungsveranstaltungen so auf, dass die Absolventen/-innen jederzeit eine aktuelle und kompetente Mandantenberatung durchführen können.
  • Wir kooperieren mit Lehrstühlen von Universitäten und wissenschaftlichen Einrichtungen zur Gestaltung von wissenschaftlichen und praxisbezogenen Seminaren.
  • Wir übernehmen Verantwortung für eine kontinuierliche Verbesserung unserer Leistung.
  • Wir verbessern deshalb fortlaufend unsere Geschäftsprozesse und unser Managementsystem zur Sicherstellung einer zukunftsorientierten Marktpräsenz.
  • Wir kooperieren mit allen relevanten Kammern, (Berufs-)Verbänden und Akteuren des Arbeitsmarktes.
  • Wir setzen uns kontinuierlich für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und die Vermeidung von Umweltverschmutzung und -zerstörung ein.

Die Verantwortung für die Umsetzung dieser Qualitätspolitik liegt bei allen Mitarbeitenden des DAI. Deren Qualifikation und regelmäßige Weiterbildung stellen sicher, dass sie diese Anforderungen erfüllen können.