Gemeinnützigkeit von Sportvereinen und Sportverbänden – Rechtsfragen für die Beratungspraxis(340020)

Fachinstitut:
 
Durchführung garantiert - Präsenz oder Online
Inhalt:
Der Sport ist nicht nur gesellschaftlich, sondern auch wirtschaftlich von immenser Bedeutung – und damit auch höchst steuerrelevant.

Sportvereine, aber auch Sport-Kapitalgesellschaften und Sponsoren müssen sich mit einer Vielzahl steuerlicher Fragen beschäftigen: Das sich permanent fortentwickelnde Gemeinnützigkeitsrecht stellt vor allem die Sportvereine vor immer neue Herausforderungen. Vereinsvorstände und Sport-Geschäftsführer befürchten Haftungs- und steuerstrafrechtliche Risiken. Auch die Sportverbände sind in den Fokus der Finanzbehörden geraten.

Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die bestehenden steuerlichen Problemfelder sowohl im Amateur- als auch im Profisport und Hinweise zur steuerlichen Risikovermeidung für Vereinsvorstände, Geschäftsführer, Sponsoren und Berater. 

Eine ausführliche Tagungsunterlage rundet die Veranstaltung ab.

 Für diese Veranstaltung gibt das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. eine Durchführungsgarantie. Falls es aufgrund der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie nicht möglich sein sollte, die Präsenzveranstaltung am angegebenen Ort anzubieten, findet die Veranstaltung zum vorgesehenen Termin als Online Vortrag LIVE statt. Wie die Präsenzveranstaltung umfasst der Online Vortrag LIVE 5 Zeitstunden. Er wird auf den Gebieten der FAO wie eine Präsenzveranstaltung anerkannt (§ 15 Abs. 2 FAO) und kann somit für die gesamten 15 Zeitstunden genutzt werden.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 – 19.00 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
14.09.2020
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
 
Veranstaltungs-Nr.:
340020
Seite drucken