Online-Vortrag LIVE: Die Systematik des Europäischen Migrationsrechts(334058)

Fachinstitut:
Migrationsrecht
Inhalt:
Nach Aussage der Kommission ist eines der Hauptziele der Europäischen Union eine „vorausschauende und umfassende Migrationspolitik, die auf Solidarität beruht sowie einem ausgewogenen Konzept für den Umgang mit legaler und illegaler Einwanderung“.

Um dies in der Praxis zumindest ansatzweise zu erreichen, wurde in den letzten Jahren auf der Basis der Artikel 79 und 80 AEUV vielfältiges Sekundärrecht erlassen, das auch in Deutschland Rechtspositionen verschafft, weshalb dessen Kenntnis zur besseren Anwendung des bundesdeutschen Ausländer- und Asylrechts unabdingbar ist.

Das Seminar verfolgt das Ziel, aus einem systematisierenden Blickwinkel heraus die rechtspolitischen Hintergründe sowie den aktuellen Bestand dieses komplexen Europäischen Migrationsrechts praxisnah und anwaltsorientiert darzustellen.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Professor Dr. Jan Bergmann LL.M. Eur.

Vors. Richter am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, Mannheim

Professor Dr. Jan Bergmann LL.M. Eur.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 16.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
30.11.2023
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen, Rechtsanwaltskammer Köln
 
115,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
334058
Seite drucken