Online-Vortrag LIVE: Aufhebungsvertrag – Trennungen effektiv und wirtschaftlich gestalten(284036)

Fachinstitut:
Mediation und Außergerichtliche Konfliktbeilegung
Mediation und Außergerichtliche Konfliktbeilegung
Inhalt:
In der arbeitsrechtlichen Praxis gilt der Aufhebungsvertrag nach wie vor als das Mittel der Wahl. Zunehmend ist es den Unternehmen wichtig, dass die Einigungen weder die Unternehmenskultur noch das Employer Branding beeinträchtigen. Daher gilt es, eklatante Fehler im Umgang mit dem Betroffenen zu vermeiden, da diese den Trennungsprozess nicht nur verhärten, sondern auch unnötig verteuern. Die Referentinnen zeigen Wege auf, die Trennung „auf Augenhöhe“ einzuleiten und wertschätzend zu begleiten. Frühzeitige anwaltliche Beratung trägt hier dazu bei, die Trennungen zeitnah und wirtschaftlich umzusetzen. Dazu gehört auch die rechtssichere Gestaltung des Aufhebungsvertrags unter Einbeziehung von steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Aspekten.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Antje Burmester , LL.M.

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, zertifizierte Mediatorin

Antje Burmester , LL.M.
Antje Burmester ist Fachanwältin für Arbeitsrecht sowie zertifizierte Mediatorin und als solche bei einer renommierten Wirtschaftskanzlei in Köln tätig. Sie verfügt über langjährige Expertise in allen arbeitsrechtlichen Belangen. Sowohl aufseiten der Arbeitnehmer als auch aufseiten der Arbeitgeber gilt sie als versierte Ansprechpartnerin für die interne Beratung wie für die externe Vertretung, insbesondere bei Begründung und Beendigung der Anstellungsverträge von Führungskräften. Darüber hinaus betreut sie Betriebsräte, auch auf Unternehmens- sowie auf Konzernebene. Als Autorin hat sie u. a. einschlägige Beiträge zum Aufhebungsvertrag und zum Managervertrag veröffentlicht.

Dagmar Walker

Rechtsanwältin

Dagmar Walker
Dagmar Walker ist Rechtsanwältin und war langjährige Personalleiterin der ZEIT-Verlagsgruppe. Seit 2014 berät sie Unternehmen rund um die faire und wirtschaftliche Trennung von Mitarbeitern. Als Trainerin und Referentin gibt sie ihre Expertise im Bereich Human Resources und insbesondere im Trennungsmanagement weiter. Zu dem Thema hat sie gemeinsam mit Dr. Laurenz Andrzejewski „Trennung wegen Low Performance“ in „PersonalEntwickeln“ (Laske/Orthey/Schmid, 227. Erg.-Lfg., 2018) publiziert.
Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.00 - 18.30 Uhr (inkl. 30 min. Pausen)
Zeitstunden:
5,00
Datum:
16.03.2021
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
284036
Informationsmaterial:
Seite drucken