Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen erfolgreich gestalten - Mediation und mediative Elemente als Tool für den Parteianwalt(280066)

Fachinstitut:
Mediation und Außergerichtliche KonfliktFamilienrecht
Inhalt:
Diese Veranstaltung wendet sich an Anwältinnen/Anwälte, die mit Schwerpunkt im Familienrecht oder als Mediatorinnen und Mediatoren tätig sind.
In dieser 5-stündigen Veranstaltung werden Sie Anregungen erhalten und Techniken kennenlernen, die Ihnen bei der Vorbereitung von Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen mit Ihrer Partei, mit der Gegenpartei und deren Parteivertreter/in helfen können und ggf. dazu beitragen, bestehende Vorbehalte gegen die Zusammenarbeit mit Mediatorinnen/Mediatoren abzubauen.
Dazu wird die Referentin mit Ihnen gemeinsam die Wege erarbeiten, die zu einem erfolgreichen und alle Seiten zufriedenstellenden Abschluss einer Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung führen können, und Ihnen ggf. noch die ein oder andere Kommunikationstechnik vermitteln, die Ihnen dabei helfen kann.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
20.09.2019
Kostenbeitrag:
285,- € (USt.-befreit)
 
Veranstaltungs-Nr.:
280066
Seite drucken