Aufhebungsvertrag – Trennungen effektiv und wirtschaftlich gestalten(280063)

Fachinstitut:
Mediation und Aussergerichtliche KonfliktbeilegungArbeitsrecht
Inhalt:
In der arbeitsrechtlichen Praxis gilt der Aufhebungsvertrag nach wie vor als das Mittel der Wahl. Zunehmend ist es den Unternehmen wichtig, dass die Einigungen weder die Unternehmenskultur noch das Employer Branding beeinträchtigen. Daher gilt es eklatante Fehler im Umgang mit dem Betroffenen zu vermeiden, da diese den Trennungsprozess nicht nur verhärten, sondern auch unnötig verteuern. Die Referentinnen zeigen Wege auf, die Trennung „auf Augenhöhe“ einzuleiten und wertschätzend zu begleiten. Frühzeitige anwaltliche Beratung trägt hier dazu bei, die Trennungen zeitnah und wirtschaftlich umzusetzen. Dazu gehört auch die rechtssichere Gestaltung des Aufhebungsvertrags unter Einbeziehung von steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Aspekten.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Referenten:
  • Antje Burmester, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Köln
  • Dagmar Walker, Rechtsanwältin, Berlin
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
03.12.2019
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
280063
Seite drucken