Online-Vortrag LIVE: Tierhaltung im Innenbereich(274044)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die Tierhaltung im Innenbereich ist ein Klassiker, der in immer neuen Varianten regelmäßig die in diesem Bereich tätige Rechtsanwältin, den in diesem Bereich tätigen Rechtsanwalt beschäftigt.

In diesem Vortrag des erfahrenen Referenten, Fachanwalt für Agrarrecht, Versicherungsrecht und Verwaltungsrecht, sowie Lehrbeauftragter für Agrarrecht an der Universität Hohenheim, wird die Rechtsprechung zur Tierhaltung in den unterschiedlichsten GebietenKleinsiedlungsgebietenReinen WohngebietenAllgemeinen WohngebietenGebieten zur Erhaltung und Entwicklung der Wohnnutzung (besonderen Wohngebieten)DorfgebietenDörflichen WohngebietenMischgebietenUrbanen GebietenKerngebietenGewerbegebietenIndustriegebietenSondergebieten, die der Erholung dienenSonstigen SondergebietenGaragenFerienwohnungen sowieGebieten nach § 34 BauGB, welche nicht einem qualifizierten Bebauungsplan unterliegenund zu den verschiedensten Tierarten (Hunde, Katzen, Hühner und anderes Geflügel, Vögel, Schafe, Ziegen, Schweine, Rinder, Pferde, Esel, Tiger J etc.) dargestellt.

 

Abgestellt wird dabei auch, wo die Tiere gehalten werden (in Haus, in Nebengebäuden, in mobilen Anlagen, Ställen, Zwingern etc.) und wer die Tiere hält (Hobbytierhalter, gewerbliche Tierhalter, Nebenerwerbslandwirte und Haupterwerbslandwirte).

 

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Christian Halm

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Agrarrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Lehrbeauftragter für Agrarrecht an der Universität Hohenheim, Neunkirchen

Dr. Christian Halm ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Agrarrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Agrarmediator. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter für Agrarrecht an der Universität Hohenheim. Seit einigen Jahren ist er außerdem Mitglied im Fachausschuss der Rechtsanwaltskammer des Saarlandes zur Verleihung des Fachanwalts für Agrarrecht.
Sein Fachwissen gibt Herr Dr. Halm seit vielen Jahren in zahlreichen einschlägigen Vorträgen und Veröffentlichungen weiter.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
06.10.2022
Diese Veranstaltung kann als Bestandteil von FAOcomplete gebucht werden. Mehr Informationen zu unserem attraktiven Flatrate-Modell finden Sie hier.
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
235,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg
Veranstaltungs-Nr.:
274044
Informationsmaterial:
Seite drucken