Online-Vortrag LIVE: Familienrechtliche Aspekte der Planung bei landwirtschaftlichen Betrieben(274039)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die Fortbildung richtet sich an Fachanwältinnen und Fachanwälte für Agrarrecht oder Erbrecht und an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die im Agrarrecht oder Erbrecht beratend oder forensisch tätig sind.

 

Es werden aktuelle Entscheidungen, aber auch Neuerungen in der Gesetzgebung vorgestellt.

 

Die Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Monika B. Hähn

Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwältin für Familienrecht, Lübbecke

Monika B. Hähn ist Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht und Fachanwältin für Familienrecht. Seit vielen Jahren ist sie im Familien- und Erbrecht sowie im Gesellschaftsrecht tätig. Dabei liegt ihr Schwerpunkt in der vertraglichen Gestaltung der Übergabe von Unternehmen und landwirtschaftlichen Betrieben einschließlich der Absicherung der „Umgebungsbedingungen“ in familien-, erb- und gesellschaftsvertraglicher Hinsicht.
Als Referentin ist Frau Hähn in der Fortbildung von Fachanwälten für Erbrecht, Familienrecht und Agrarrecht und in der Ausbildung von Anwaltsnotaren zur Vorbereitung auf die notarielle Fachprüfung tätig. Sie ist Mitautorin u. a. der Handbücher „Rißmann (Hrsg.), Die Erbengemeinschaft, 3. Auflage 2019“, „Krug (Hrsg.), Pflichtteilsprozess, 2. Auflage 2018“ und des Kommentars „Burandt/Rojahn (Hrsg.), Erbrecht, 3. Auflage 2019“.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
26.08.2022
Diese Veranstaltung kann als Bestandteil von FAOcomplete gebucht werden. Mehr Informationen zu unserem attraktiven Flatrate-Modell finden Sie hier.
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
274039
Seite drucken