Online-Vortrag Selbststudium: Aktuelles zum landwirtschaftlichen Immissionsschutz- und Baurecht(274020)

Fachinstitut:
Inhalt:
Diese Veranstaltung richtet sich an Fachanwältinnen und Fachanwälte für Agrarrecht, Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verwaltungsrecht und an alle anderen in diesen Gebieten tätigen Juristinnen und Juristen.

Die Anforderungen an die Umweltverträglichkeit der landwirtschaftlichen Bodennutzung sind in unterschiedlichen Regelungen normiert und einer fortlaufenden Änderung unterworfen. Daneben gibt es auch beim Bau und Betrieb landwirtschaftlicher Anlagen rechtliche Besonderheiten, insb. bei Vorhaben im Außenbereich gemäß § 35 BauGB. Hier kommt es in der anwaltlichen Beratung darauf an, den rechtlichen Rahmen und die damit verbundenen Gestaltungsmöglichkeiten zu kennen und geeignete Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Die erfahrene Referentin gibt einen kompakten Überblick über die aktuellen Fragestellungen.

Aufgezeichnet am 06. Mai 2021.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Sonja Friedemann

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Agrarrecht

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
79,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
274020
Seite drucken