Online-Vortrag: Unternehmenskauf in der Landwirtschaft - aktuelle Rechts- und Praxisfragen(270050)

Fachinstitut:
AgrarrechtHandels- und Gesellschaftsrecht
Inhalt:
Dieser Online-Vortrag richtet sich an Fachanwälte für Agrarrecht, Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht und alle Berater, die mit Unternehmenstransaktionen in der Landwirtschaft befasst sind. Dabei geht es in der Praxis um die meist auf Pachtflächen wirtschaftenden Gesellschaften, sei es in der Rechtsform der GbR, der KG, der GmbH oder der GmbH & Co. KG.

Der erfahrene Referent zeigt die für die anwaltliche Beratung wichtigen zivilrechtlichen und steuerrechtlichen Schlüsselrisiken bei dem Erwerb von landwirtschaftlichen Betrieben auf und gibt wichtige Hinweise für die Praxis.

Teilnehmer erhalten in kompakter und zugleich anspruchsvoller Form einen aktuellen Überblick über die wichtigsten Problemfelder.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Reinhard Mecklenburg

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Agrarrecht, Berlin

Dr. Reinhard Mecklenburg
Dr. Reinhard Mecklenburg ist einer der ersten zugelassenen Fachanwälte für Agrarrecht und hat sich auf die Beratung landwirtschaftlicher Betriebe auf dem Gebiet des Agrar-, Forst- und Jagdrechts spezialisiert. Er berät landwirtschaftliche Unternehmen, die als GbR, GmbH, GmbH & Co. KG, Genossenschaft oder AG wirtschaften, in allen Fragen des Gesellschaftsrechts.
Dr. Mecklenburg ist Verfasser einer Vielzahl von Fachbeiträgen sowie Mitautor des Kommentars „Landpachtrecht“ (2. Auflage 2016). Er ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im Deutschen Anwaltverein sowie der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10:00 - 12:45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
15.10.2019
Kostenbeitrag:
129,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
105,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
270050
Seite drucken