Online-Vortrag LIVE: Das rechtsanwaltliche Berufsrecht - Allgemeine Berufspflichten und Grundpflichten - Pflichtfortbildung nach § 43f BRAO(264144)

Fachinstitut:
Kanzleimanagement
 
Pflichtfortbildung nach § 43f BRAO
Inhalt:
Mit den Änderungen in Folge der sogenannten großen BRAO-Reform wird die Teilnahme an einer Lehrveranstaltung, in der Berufsanfängern wesentliche Berufspflichten vermittelt werden, für diese verpflichtend. Damit wird einer aus Kreisen der Rechtsanwaltschaft seit Jahren erhobenen Forderung entsprochen. Wie man die neue Fortbildungspflicht auch bewerten mag; als Bürde oder Freude. Die neue Regelung dient nicht allein dem Schutz der Mandanten. Letztendlich geht es auch für den Berufsanfänger darum, das Erreichte zu wahren. Unter dem Motto „Rechtsanwalt werden, sein und bleiben” stellt der Referent den Teilnehmern der Veranstaltung seinen Erfahrungsschatz aus seiner zwanzig Jähren Tätigkeit im Vorstand der Rechtsanwaltskammer Berlin zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Michael Rudnicki

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Berlin-Charlottenburg

Michael Rudnicki
Fachanwalt für Verkehrsrecht (seit 2007),
Fachanwalt für Strafrecht (seit 1998),
Zulassung 1990.
Seit 2001 Mitglied des Vorstands der RAK Berlin;
bis 2013 stellv. Vors. Abt. VI (Zulassungen),
seit 2013 Vors. Abt. V (Anwaltl. Werberecht).
Referententätigkeit für die RAK Berlin seit 2007 zum anwaltlichen Berufs- und Vergütungsrecht.
Kontakt: www.rarudnicki.de

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00
Datum:
04.10.2022
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
235,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen, Rechtsanwaltskammer Köln
 
175,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
264144
Informationsmaterial:
Seite drucken