Online-Vortrag Live: beA - Das Wichtigste zum Start in den verpflichtenden elektronischen Rechtsverkehr(264114)

Fachinstitut:
Kanzleimanagement
Inhalt:
Ab dem 1.1.2022 beginnt unmittelbar die aktive Nutzungspflicht des beA für alle Rechtsanwälte. Mit Gerichten können Sie ab diesem Datum ausschließlich rechtsverbindlich über Ihr besonderes elektronisches Anwaltspostfach kommunizieren. Jeder Rechtsanwalt sollte deshalb jetzt dringend den Zugang zu seinem beA für sich selbst und seine Mitarbeiter organisieren und sich für den elektronischen Rechtsverkehr einrichten. 

Der Online-Vortrag vermittelt die grundlegenden rechtlichen und technischen Bedingungen zur Teilnahme am elektronischen Rechtsverkehr. Im Mittelpunkt stehen die vorbereitenden Maßnahmen zur Nutzung des eigenen Postfaches, die Berechtigung von Mitarbeitern und Kollegen am eigenen beA sowie das Senden und Empfangen von Nachrichten. Wie die verfahrensrechtlichen Bedingungen für das wirksame Einreichen von Schriftsätzen gewahrt werden, zeigen die Referenten anhand praktischer Fälle. 

Dieser Online-Vortrag ist sowohl für Rechtsanwälte als auch für Mitarbeiter und unabhängig davon, ob eine spezielle Kanzleisoftware zum Einsatz kommt, geeignet.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Frank Klein

Rechtsanwalt, Geschäftsführer der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer und Schleswig-Holsteinischen Notarkammer, Schleswig

Frank Klein ist Rechtsanwalt und Geschäftsführer der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer sowie der Schleswig-Holsteinischen Notarkammer. Als Referent befasst er sich mit dem elektronischen Rechtsverkehr auf Anwalts- und Notariatsseite. Im Fokus seiner Vorträge steht der Themenkomplex des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs (beA).

Andreas Kühnelt

Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Mediator, Kiel

Andreas Kühnelt ist Rechtsanwalt, Notar, Fachanwalt für Erbrecht und Mediator bei einer mittelständischen Kanzlei in Kiel. Daneben ist er Vorstandsmitglied der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer und der Schleswig-Holsteinischen Notarkammer sowie Vorsitzender des Fachausschusses für Erbrecht der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer. Er verfügt über jahrelange Vortragserfahrung und widmet sich in seinen Seminaren und Vorträgen in vielen Bereichen rechtlichen Neugestaltungen sowie besonders gern den Themen „EDV-Organisation“ und „Elektronischer Rechtsverkehr“.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10.00 - 13.15 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
3,00
Datum:
27.10.2021
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
264114
Informationsmaterial:
Seite drucken