beA: So geht´s – Basis (260753)

Fachinstitut:
Kanzleimanagement
 
Basiswissen für die ersten Schritte in den elektronischen Rechtsverkehr
Inhalt:
Mit der Wiederinbetriebnahme des beA ab dem 03.09.2018 beginnt unmittelbar die passive Nutzungspflicht für alle Rechtsanwälte. Gerichte, Behörden und Kollegen können mit Ihnen ab sofort rechtsverbindlich über Ihr besonderes elektronisches Anwaltspostfach kommunizieren.

Das Seminar vermittelt die grundlegenden rechtlichen und technischen Bedingungen zur Teilnahme am elektronischen Rechtsverkehr. Im Mittelpunkt stehen die vorbereitenden Maßnahmen zur Nutzung des eigenen Postfaches, die Berechtigung von Mitarbeitern und Kollegen am eigenen beA sowie das Senden und Empfangen von Nachrichten. Wie die verfahrensrechtlichen Bedingungen für das wirksame Einreichen von Schriftsätzen gewahrt werden, zeigen die Referenten anhand praktischer Fälle. Ausführlich dargestellt wird zudem die Erteilung von elektronischen Empfangsbekenntnissen, mit der die erste aktive Nutzungspflicht des beA zum 01.01.2018 eingeführt worden ist.

Wir zeigen Ihnen live

– die vorbereitenden Maßnahmen zur Nutzung des beA: PIN-Änderung, Erstregistrierung, Installation der Client-Security, Aufladen des Signaturzertifikates
– das Anlegen von Benutzern für Mitarbeiter in der Kanzlei
– die Vergabe von Rechten im beA für Mitarbeiter und Kollegen
– das Versenden/den Empfang/das Im- und Exportieren von Nachrichten im beA
– die Einreichung von Schriftsätzen an ein Gericht mittels Einsatz der qualifizierten elektronischen Signatur im Unterschied zum vertrauenswürdigen Herkunftsnachweis
– den Umgang mit der Zustellung elektronischer Dokumente

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Rechtsanwälte als auch an alle Mitarbeiter, und zwar unabhängig davon, ob eine spezielle Kanzleisoftware zum Einsatz kommt.
Die Teilnehmer erhalten eine praxisnahe, anschauliche Arbeitsunterlage, die auch die rechtlichen Grundlagen beinhaltet.


Bei Buchung dieser beA-Präsenzveranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung einen Gutschein für die kostenfreie Buchung des beA-Online-Kurses: Die ersten Schritte zur Nutzung des beA.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
9.00 – 13.00 Uhr
Zeitstunden:
3,5
Datum:
21.08.2018
Kostenbeitrag:
195,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
125,- € (USt.-befreit) ermäßigt für Teilnehmer einer vergangenen beA-Präsenzveranstaltung im DAI
 
  • Mitglieder der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer erhalten eine gesonderte Ermäßigung und werden gebeten, sich direkt bei der Kammer anzumelden.
  • Mitglieder der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg: Ermäßigter Kostenbeitrag, Information und Anmeldung
Veranstaltungs-Nr.:
260753
Informationsmaterial:
Seite drucken