beA intensiv: Das besondere elektronische Anwaltspostfach anhand praktischer Fälle(260731)

Fachinstitut:
Kanzleimanagement
Inhalt:
Bald können Gerichte, Behörden und Kollegen mit Ihnen rechtsverbindlich
über Ihr besonderes elektronisches Anwaltspostfach kommunizieren. Bei Zustellungen von elektronischen Dokumenten können Sie das Empfangsbekenntnis dann nur noch elektronisch erteilen.

Der elektronische Rechtsverkehr wird damit künftig zwingender Bestandteil Ihrer täglichen Arbeitsabläufe.

Das Seminar zeigt Ihnen praxisnah den Umgang mit Ihrem beA. In einem speziell hierfür
entwickelten Schulungskonzept zeigen wir Ihnen live

– den Zugang zum beA und das Einrichten auf Ihre individuellen Bedürfnisse
– die Vergabe von Nutzungsrechten an Mitarbeiter und Kollegen
– den Einsatz der elektronischen Unterschrift (Signieren im und außerhalb des beA)
– das Versenden/den Empfang/das Im- und Exportieren von Nachrichten im beA
– den Umgang mit der Zustellung elektronischer Dokumente

Das Seminar zeigt verschiedene Wege, die Digitalisierung der Arbeitsabläufe in die eigene Kanzleistruktur zu integrieren. Es ist deshalb auch für Mitarbeiter und unabhängig davon, ob eine spezielle Kanzleisoftware zum Einsatz kommt, geeignet.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
9.00 - 13.00 Uhr
Zeitstunden:
3,5
Datum:
20.01.2018
Kostenbeitrag :
175,- € (USt.-befreit)
 
Veranstaltungs-Nr.:
260731
Seite drucken