Online-Vortrag LIVE: Update Brennpunkte Bank- und Kapitalmarktrecht(254114)

Fachinstitut:
 FAOcompleteBank- und Kapitalmarktrecht
Inhalt:
Die Veranstaltung bietet innerhalb von fünf Zeitstunden den neuesten Stand in den aktuellen Praxisschwerpunkten im Bank- und Kapitalmarktrecht. Der Themenbogen spannt sich von der Frage, wie die Institute die Rechtsverhältnisse zu ihren Kunden nun ohne die vom BGH verworfene Zustimmungsfiktion bei AGB-Änderungen ordnen sollen, über unwirksame Zinsklauseln bei Sparverträgen bis hin zu Negativzinsen und zu dem Wunsch der Institute nach nachträglicher Vereinbarung von sog. Verwahrentgelten. Beim Widerruf von Darlehensverträgen – seit Jahren ein besonders mandatsrelevantes Thema – liegen die bisher erreichten Klärungen zur Vertragsgeneration ab 2010 nach heftigen Interventionen des EuGH in Trümmern. Zugleich hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Instrumente des kollektiven Verbraucherschutzes entdeckt. Sie wirkt durch diese in bisher nie dagewesener Weise unmittelbar und auch indirekt auf die Rechtsverhältnisse zwischen Instituten und Kunden ein. Die Veranstaltung schließt mit einem Zwischenfazit zur „neuen“ Musterfeststellungsklage, die angesichts der bis Ende 2022 umzusetzenden Richtlinie (EU) 2020/1828 über Verbandsklagen schon vor ihrer ersten großen Reform steht.

Tagesaktuelle Themen werden kurzfristig aufgenommen.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Bernhard Dietrich

Richter am Kammergericht, Berlin

Dr. Bernhard Dietrich
Herr Dr. Bernhard Dietrich ist Richter am Landgericht Berlin. Von 2003 bis 2012 (mit Unterbrechungen) war Herr Dr. Dietrich in verschiedenen Kammern für Banksachen tätig. Von Mai 2012 bis Januar 2013 erfolgte seine Abordnung an das Kammergericht (Senat für Banksachen). Seitdem ist er Richter einer Kammer für Privatversicherungsrecht und allgemeines Zivilrecht. Er referiert seit Jahren sowohl im Rahmen der Richterfortbildung als auch der Rechtsanwaltsfortbildung zum Kapitalanlagerecht und im Bankrecht.
Als Autor publiziert Herr Dr. Dietrich regelmäßig zu bankrechtlichen Themen, z. B. „Einlagensicherung für Wohnungseigentümergemeinschaften“, „Restschuldversicherung: Unwiderruflichkeit und insolvenzrechtliche Unanfechtbarkeit des Bezugsrechts der Bank“ und bespricht regelmäßig aktuelle bankrechtliche Entscheidungen in Fachzeitschriften.
Im Rahmen des Projektes „Justizreform Südkaukasus“ war Herr Dr. Dietrich Kurzzeitexperte der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit für Kredit- und Kreditsicherungsrecht. Er ist Mitglied der Deutsch-Nordischen Juristenvereinigung e. V. und der Juristischen Gesellschaft zu Berlin e. V.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
15.12.2022
Diese Veranstaltung kann als Bestandteil von FAOcomplete gebucht werden. Mehr Informationen zu unserem attraktiven Flatrate-Modell finden Sie hier.
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
235,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen, Rechtsanwaltskammer Köln
 
175,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
254114
Informationsmaterial:
Seite drucken