Online-Vortrag LIVE: Update Kapitalmarktrecht(254091)

Fachinstitut:
Bank- und Kapitalmarktrecht
Inhalt:
Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über aktuelle praxisrelevante Fragen des Bank- und Kapitalmarktrechts anhand der neueren Rechtsprechung des BGH – angereichert mit zahlreichen Praxishinweisen des seit vielen Jahren ausschließlich im Bankrecht tätigen Referenten – zu geben.

Schwerpunkte bilden unter anderem die Bedeutung des Niedrigzinses für das Anlegergeschäft, die Prospekthaftung sowie die allgemeine anleger- und objektgerechte Beratung.

Die Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Martin Lange

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Hamm

Dr. Martin Lange ist als Rechtsanwalt seit über 15 Jahren schwerpunktmäßig auf den Gebieten Bank- und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht und Restrukturierung beratend und vertretend tätig. Seit 2002 referiert er regelmäßig in Fortbildungsveranstaltungen des Deutschen Anwaltsinstituts e. V. und doziert als Lehrbeauftragter für Bank- und Kapitalmarktrecht an der Universität Bielefeld. Darüber hinaus ist Herr Dr. Lange seit vielen Jahren Lehrbeauftragter im Postgraduierten-Studiengang Real Estate Law an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster. Derzeit ist er Vorsitzender des Fachausschusses für Bank- und Kapitalmarktrecht der Rechtsanwaltskammer Hamm. Auch als Autor zahlreicher Fachpublikationen ist Herr Dr. Lange besonders ausgewiesen.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
01.02.2022
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
235,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen, Rechtsanwaltskammer Köln
 
175,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
254091
Seite drucken