Online-Vortrag LIVE: Aktuelles Verbraucherkreditrecht(254063)

Fachinstitut:
Bank- und Kapitalmarktrecht
Inhalt:
Die Veranstaltung widmet sich den für das bankrechtliche Mandat wesentlichen Entwicklungen im Verbraucherkreditrecht.

Der sehr erfahrene Referent befasst sich mit den aktuellen Entwicklungen bei Zinsvereinbarungen wie den Negativzinsen und der Guthabenverzinsung bei Sparverträgen, ferner mit dem Lösungsrecht bei Festzinsvereinbarungen von Seiten des Kreditnehmers oder der (Bau-) Sparkasse. Das Urteil des EuGH vom 26.03.2020 zu ungültigen Widerrufsbelehrungen bei Krediten („Widerrufsjoker“) und die darauffolgenden Entscheidungen des Bundesgerichtshofs werden gesondert betrachtet. Daneben wird der Widerruf bei kreditfinanzierten PKW, insb. Dieselfahrzeuge, einschließlich der Frage nach dem Wertersatz für die Gebrauchsvorteile erörtert.

Ein Überblick über aktuelle Urteile und weitere Entwicklungen im Verbraucherkreditrecht rundet die Veranstaltung ab.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Dr. Bernhard Dietrich

Richter am Kammergericht

Dr. Bernhard Dietrich
Herr Dr. Bernhard Dietrich ist Richter am Landgericht Berlin. Von 2003 bis 2012 (mit Unterbrechungen) war Herr Dr. Dietrich in verschiedenen Kammern für Banksachen tätig. Von Mai 2012 bis Januar 2013 erfolgte seine Abordnung an das Kammergericht (Senat für Banksachen). Seitdem ist er Richter einer Kammer für Privatversicherungsrecht und allgemeines Zivilrecht. Er referiert seit Jahren sowohl im Rahmen der Richterfortbildung als auch der Rechtsanwaltsfortbildung zum Kapitalanlagerecht und im Bankrecht.
Als Autor publiziert Herr Dr. Dietrich regelmäßig zu bankrechtlichen Themen, z. B. „Einlagensicherung für Wohnungseigentümergemeinschaften“, „Restschuldversicherung: Unwiderruflichkeit und insolvenzrechtliche Unanfechtbarkeit des Bezugsrechts der Bank“ und bespricht regelmäßig aktuelle bankrechtliche Entscheidungen in Fachzeitschriften.
Im Rahmen des Projektes „Justizreform Südkaukasus“ war Herr Dr. Dietrich Kurzzeitexperte der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit für Kredit- und Kreditsicherungsrecht. Er ist Mitglied der Deutsch-Nordischen Juristenvereinigung e. V. und der Juristischen Gesellschaft zu Berlin e. V.
Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
30.04.2021
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
235,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
254063
Seite drucken