Online-Vortrag Selbststudium: Das aktuelle Geldwäschegesetz: Pflichten für Finanzinstitute(254052)

Fachinstitut:
Bank- und Kapitalmarktrecht
Inhalt:
Der Online-Vortrag behandelt besonders praxisrelevante Fragestellungen für die anwaltliche Beratungspraxis. Die Darstellung umfasst einen Überblick über die geldwäscherelevanten Straftatbestände sowie die Vorgaben der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).
Ferner erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über die Melde- und Sorgfaltspflichten des Finanzinstituts und das notwendige Risikomanagement.
Ein Überblick über die Rechtsfolgen bei Verstößen für das Finanzinstitut sowie ein Ausblick auf aktuelle Entwicklungen auf europäischer Ebene runden den Online-Vortrag ab.

 Aufgezeichnet am 16. Februar 2021.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Ilka Brian

Compliance Counsel, Head of Global Standards AML, Commerzbank AG

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
3,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
254052
Seite drucken