Mandat und Prozess im Kapitalmarkt- und Kapitalanlagerecht(254036)

Fachinstitut:
Bank- und Kapitalmarktrecht Hybrid Veranstaltung
Inhalt:
Der Reformgesetzgeber ist auf europäischer wie auch auf nationaler Ebene sehr aktiv gewesen. Außerdem steht die Neufassung der zentralen MiFiD-Finanzmarktrichtlinie vor der Tür. Die Veranstaltung stellt die für das Mandat in Kapitalmarkt- und Kapitalanlagesachen maßgeblichen Veränderungen dar, die kürzlich in Kraft getreten sind oder deren Inkrafttreten demnächst zu rechnen ist.

Es folgt der Blick über den Stand der gegenwärtig aktuellen Fallgruppen, wie etwa bei Bilanzunrichtigkeiten börsennotierter Aktiengesellschaften (Komplex Wirecard), den besonderen Aktien-Transaktionen (Cum-Ex und Cum-Cum) und den Spar- und Präminen-Sparverträgen. Hier ist u.a. darüber zu sprechen, wie sich die Aktuellen Entwicklungen zu Einbeziehung von AGB-Klauseln durch Schweigen auf den Stand zur institutsseitigen Kündigung auswirken. Ferner wird die Reaktion des BGH auf die Rechtsprechung des OLG Dresden zu Zinsklauseln bei Prämien-Sparverträgen erwartet, wobei die mündliche Verhandlung am 6. Oktober 2021 stattfinden soll.

Traditionsgemäß endet die Veranstaltung mit einem Blick auf die aktuellen Entwicklungen im Verfahrensrecht. Hier gewinnt der kollektive Rechtsschutz im Bank- und Kapitalmarktrecht weiter an Boden und kann Achtungserfolge erzielen. Ferner ist die neue RL (EU) 2020/1828 über Verbandsklagen in deutsches Recht umzusetzen, so dass die neue Musterfeststellungsklage kein auch nur vorläufiges Ende der Entwicklung darstellt.

Umgewichtungen aus aktuellem Anlass müssen vorbehalten bleiben.

 

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
02.12.2021
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
 
  • Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Berlinundder Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommernundder Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg erhalten einen ermäßigten Kostenbeitrag. Weitere Informationen und Anmeldung: RAK Berlinbzw.RAK Mecklenburg-Vorpommernbzw.RAK Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
254036
Mit diesem Formular melden Sie sich für die Präsenzteilnahme vor Ort an. Wenn Sie lieber online teilnehmen möchten, können Sie sich hier für den Live-Stream anmelden.
Seite drucken