Online-Vortrag LIVE: Der Einfluss des Unionsrechts auf das Urheberrecht: Schranken des Urheberrechts(234041)

Fachinstitut:
 FAOcompleteUrheber- und Medienrecht
Inhalt:
Das Urheberrecht wird immer stärker durch das Unionsrecht geprägt. Zu den mittlerweile 13 Richtlinien und zwei Verordnungen kommt eine Vielzahl von Entscheidungen des EuGH, die bei der Anwendung und Auslegung des nationalen Urheberrechts zu beachten sind und deren Kenntnis für die Rechtspraxis unumgänglich ist.

Der erfahrene und im Urheberrecht hervorragend ausgewiesene Referent stellt praxisnah, kompakt und anspruchsvoll den aktuellen Stand des Unionsrechts sowie seiner nationalen Umsetzung in Bezug auf die urheberrechtlichen Schrankenbestimmungen dar. Die Neufassung der Schrankentatbestände für Text und Data Mining, für die Nutzung für Unterrichts- und Archivzwecke sowie für Parodien, Karikaturen und Pastiches wird ebenso behandelt wie die Durchsetzung des Schrankengebrauchs gegenüber Content-Plattformen.

 Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Professor Dr. Malte Stieper

Universitätsprofessor, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle

Professor Dr. Malte Stieper

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
14:00 - 16:45 Uhr (inkl. 15min Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
06.12.2022
Diese Veranstaltung kann als Bestandteil von FAOcomplete gebucht werden. Mehr Informationen zu unserem attraktiven Flatrate-Modell finden Sie hier.
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen, Rechtsanwaltskammer Köln
Veranstaltungs-Nr.:
234041
Seite drucken