18. Jahresarbeitstagung Gewerblicher Rechtsschutz (Live-Stream)(204054)

Fachinstitut:
Gewerblicher Rechtsschutz
Inhalt:
Die traditionelle „Hamburger Jahresarbeitstagung zum Gewerblichen Rechtsschutz“ zählt zu den größten Foren der Anwaltschaft zum Austausch mit Praktikern aus Industrie, Justiz und Wissenschaft auf dem Gebiet des geistigen Eigentums. Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz, im Wirtschaftsrecht tätige Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen nutzen diesen Treffpunkt regelmäßig zur aktuellen Fortbildung.

Die Teilnehmer erhalten eine ausführliche Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen der Referenten.


Dieses Fortbildungsangebot wird ausschließlich als Live-Stream angeboten. Im Live-Stream verfolgen Sie die Tagung und die Präsentationsfolien zum angegebenen Termin live über das Internet. In einem moderierten textbasierten Chat haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt an die Referenten zu richten und mit den anderen Teilnehmenden zu interagieren. Alle Elemente werden in einer übersichtlichen Oberfläche gemeinsam angezeigt. Die Arbeitsunterlage steht Ihnen dabei bereits elektronisch zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Leitung:
Referenten:

Professor Dr. Florian Bien

Maître en Droit (Aix-Marseille III), Lehrstuhl für globales Wirtschaftsrecht, internationale Schiedsgerichtsbarkeit und Bürgerliches Recht, Juristische Fakultät der Universität Würzburg

Professor Dr. Florian Bien

Jörn Feddersen

Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe


Professor Dr. Franz Hacker

Vors. Richter am Bundespatentgericht, München

Professor Dr. Franz Hacker

Professor Dr. Christian Heinze LL.M.

Universitätsprofessor, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Institut für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

Professor Dr. Christian Heinze LL.M.
Professor Dr. Christian Heinze, LL.M. (Cambridge) ist GRUR-Professor für Bürgerliches Recht und Immaterialgüterrecht am Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover und assoziiertes Mitglied des L3S Research Center für Web Science und digitale Transformation. Er ist Mitbegründer und Kuratoriumsmitglied der Robotics and AI Law Society und Mitglied des Verwaltungsrates der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik, des Arbeitskreises Verfahrensrecht der GRUR sowie des International Advisory Panel des Restatement of the Law on Property des American Law Institute. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Immaterialgüterrecht, IT-Recht sowie im Internationalen Privat- und Verfahrensrecht.

Professor Dr. Wolfgang Kirchhoff

Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

Professor Dr. Wolfgang Kirchhoff

Professor Dr. Thomas Koch

Vors. Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

Professor Dr. Thomas Koch
Prof. Dr. Thomas Koch ist Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof und leitet dort den I. Zivilsenat. Außerdem ist er Honorarprofessor an der Universität zu Köln.
Vor seiner Zeit am Bundesgerichtshof war er im Justizdienst des Landes Rheinland-Pfalz als Staatsanwalt, als Richter am Landgericht und am Oberlandesgericht, als Referent im Wissenschaftlichen Dienst des Landtags und im Justizministerium sowie – im Rahmen einer Abordnung – als Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesgerichtshof (I. Zivilsenat) tätig.

Dr. Benjamin Korte

Vors. Richter am Landgericht, Hamburg

Dr. Benjamin Korte
Dr. Benjamin Korte ist seit 2003 Richter am Landgericht Hamburg und hält dort seit Januar 2019 den Vorsitz der Zivilkammer 8 (Spezialkammer für Urheber-, Design- und IT-Recht). Von 2004 bis 2009 war er Mitglied und stellvertretender Vorsitzender der dortigen "Pressekammer". Daneben ist er langjähriger Dozent in der Fachanwaltsfortbildung sowie Referent an der Deutschen Richterakademie. Herr Dr. Korte ist zudem als Lehrbeauftragter für Presserecht an der Universität Hamburg tätig. Von 1998 bis 2003 war er für Richter am BVerfG a.D. Prof. Dr. Hoffmann-Riem als Wissenschaftlicher Referent am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung tätig, wo er auch seine presserechtliche Dissertation verfasst hat. Herr Dr. Korte hat zahlreiche Publikationen zum Medien- und Urheberrecht veröffentlicht, u. a.: Praxis des Presserechts, 2. Aufl., München, 2019.

Andrea K. Marx

Rechtsanwältin, Hamburg

Andrea K. Marx

Dr. Jan Tolkmitt

Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

Dr. Jan Tolkmitt

Mitwirkend:
  • Dr. Sami Bdeiwi, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Hagen
Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
Fr. 8.45 - 18.15 Uhr (inkl. 75 min. Pausen) , Sa. 9.00 - 13.00 Uhr (inkl. 15 min.Pause)
Zeitstunden:
10,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
04.12.2020 - 05.12.2020
Paketbuchung:
Buchen Sie diese Veranstaltung zusammen mit der Veranstaltung Fortbildungsplus zur 18. Jahresarbeitstagung Gewerblicher Rechtsschutz (Live-Stream) zum Paketpreis von 895,- € (USt.-befreit)
Kostenbeitrag:
695,- € (USt.-befreit)
 
595,- € (USt.-befreit) für Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Schleswig-Holstein
Veranstaltungs-Nr.:
204054
Seite drucken