Arbeitnehmerschutzrechte: Arbeitnehmererfindungsrecht, Arbeitnehmerdesignrecht, Arbeitnehmerurheberrecht(204005)

Fachinstitut:
Gewerblicher RechtsschutzArbeitsrecht
Inhalt:
Da Erfindungen, Designs und urheberrechtliche Werke überwiegend von Arbeitnehmern geschaffen werden, bedürfen diese eines besonderen Schutzes, der ganz unterschiedlich ausgestaltet ist. Gerade im Urheberrecht gibt es aktuelle Gesetzesänderungen, die die Stellung der Arbeitnehmerurheber verbessern sollen. Auf diese wird ebenso eingegangen wie auf die aktuelle Rechtsprechung. Ebenso wird das Arbeitnehmererfindungsgesetz sowie das Arbeitnehmerdesignrecht erörtert. Die Behandlung konkreter Klauseln zur Vertragsgestaltung sowie zu prozessualen Fragen stellt den besonderen Bezug zur Praxis her.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage mit sämtlichen wichtigen Hinweisen des Referenten.
Referenten:
  • Professor Dr. Theodor Enders, Jena
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
23.04.2020
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
 
Veranstaltungs-Nr.:
204005
Seite drucken