Online-Vortrag LIVE: Änderungen bei persönlichen Haftungsgefahren der Geschäftsleiter in Krise und Insolvenz der Gesellschaft durch SanInsFoG und StaRUG(194097)

Fachinstitut:
Handels- und GesellschaftsrechtInsolvenzrecht
Inhalt:
Mit dem am 1.1.2021 in Kraft getretenen SanInsFoG und StaRUG ergeben sich im Bereich der Unternehmenssanierung und damit an der Schnittstelle zwischen Gesellschafts- und Insolvenzrecht ganz erhebliche Änderungen gegenüber der früheren Rechts- und Gesetzeslage; das gilt besonders für den erheblich veränderten Pflichtenkanon der Geschäftsleiter. Diese Änderungen wird der erfahrene Referent in dem genau darauf fokussierenden Online-Vortrag aufzeigen.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Professor Dr. Joachim Bauer

Rechtsanwalt, Berlin

Professor Dr. Joachim Bauer
Professor Dr. Joachim Bauer ist seit 1988 Rechtsanwalt. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Sanierung und Restrukturierung mittelständischer Unternehmen, die Gestaltung von Unternehmenstransaktionen (KMU) sowie gesellschaftsrechtlicher Auseinandersetzungen, wirtschaftsrechtliche Beratung und Vertretung von Unternehmen und Banken/Sparkassen auf den Gebieten des Gesellschafts- und Insolvenzrechts sowie die Durchführung von Unternehmensliquidationen als Liquidator. Als Seminarleiter und Referent führt Herr Professor Bauer seit vielen Jahren Fortbildungsveranstaltungen für Wirtschaftsprüfer/Steuerberater und Rechtsanwälte auf den Gebieten der Unternehmenssanierung, Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht und Unternehmenstransaktionen durch. RA Bauer ist Professor für nationales und internationales Wirtschaftsrecht an der Hochschule Harz und Dozent an der ostdeutschen-Sparkassen-Akademie für (rechtliches) Sanierungsmanagement und Problemkredite. Als Autor zahlreicher einschlägiger Veröffentlichungen (u. a. „Die GmbH in der Krise“, 4. Auflage 2013), Mitautor in Wachter „Praxis des Handels- und Gesellschaftsrechts“ (3. Auflage 2014) und in „Ungleichbehandlung der Gläubiger im geltenden Insolvenzrecht“ (2007) ist Herr Professor Bauer ebenfalls besonders ausgewiesen.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 16.45 Uhr (inkl. 15 min. Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
23.03.2021
Kostenbeitrag:
129,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
109,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer , Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
194097
Informationsmaterial:
Seite drucken