Aktuelle Rechts- und Praxisfragen des nationalen und internationalen Handelsrechts(194094)

Fachinstitut:
Handels- und Gesellschaftsrecht Hybrid Veranstaltung
Inhalt:
Prozesse vermeiden? Sicherlich die eleganteste Lösung, wenn der Fall sie ermöglicht. Ansonsten führt nur der souveräne Einsatz prozessrechtlicher und prozesstaktischer Methoden zum Erfolg vor der Kammer für Handelssachen. Hierbei wird die Kenntnis internationaler Zusammenhänge immer relevanter für die anwaltliche Praxis.

Der erfahrene Referent gibt einen Überblick über aktuelle Rechtsfragen des nationalen und internationalen Handelsrechts.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Referenten:
  • Dr. Klaus Oepen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht, Hamburg
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
28.04.2021
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
194094
Mit diesem Formular melden Sie sich für die Präsenzteilnahme vor Ort an. Wenn Sie lieber online teilnehmen möchten, können Sie sich hier für den Live-Stream anmelden.
Seite drucken