Online-Vortrag LIVE: Beschlussmängelstreitigkeiten in der GmbH(194068)

Fachinstitut:
Handels- und Gesellschaftsrecht
Inhalt:
Obgleich Beschlussmängelstreitigkeiten in der GmbH nicht selten vorkommen und vor allem im Zusammenhang mit der Zwangseinziehung eines Geschäftsanteils, dem Ausschluss eines Gesellschafters und der Abberufung eines Geschäftsführers verbreitet sind, ist das entsprechende Verfahren gesetzlich nicht unmittelbar geregelt, sondern wird weitgehend von der Rechtsprechung geprägt. Das hat eine ganze Reihe von „Fallstricken“ für die anwaltliche Praxis zur Folge.

Die Veranstaltung mit Herrn Richter am Bundesgerichtshof Dr. Rensen, Verfasser eines Handbuchs zu Beschlussmängelstreitigkeiten in der GmbH, soll GmbH-Beratern nicht nur einen Einstieg in die Besonderheiten von Beschlussmängelstreitigkeiten in der GmbH bieten, sondern darüber hinaus sollen hier die praxisrelevanten Fragen anhand von Prüfungsschemata, Übersichten, Rechtsprechungsauszügen und Formulierungshilfen eingehend erörtert werden.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Hartmut Rensen

Richter am Bundesgerichtshof, Karlsruhe


Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
10.03.2021
Kostenbeitrag:
345,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
194068
Informationsmaterial:
Seite drucken