Online-Vortrag: Aktuelle Fragestellungen der Haftung des GmbH-Geschäftsführers(194044)

Fachinstitut:
Handels- und Gesellschaftsrecht
Inhalt:
Die Rechtsprechung und die aktuelle Gesetzgebung verschärfen fortlaufend die Anforderungen an die Sorgfaltspflichten von GmbH-Geschäftsführern. Eine ordnungsgemäße Mandatsführung erfordert sowohl in der Beratungspraxis als auch im Falle der Prozessführung umfassende Kenntnisse der geltenden Haftungsmaßstäbe und Beurteilungskriterien. 

Der erfahrene Referent stellt die Haftung des GmbH- Geschäftsführers in Grundzügen dar und erläutert die besonderen Ausprägungen insbesondere im Hinblick auf Anforderungen an ein funktionierendes Risikomanagementsystem. Im Rahmen des Online-Vortrags führt der Referent in praxisrelevante Fallgruppen der Rechtsprechung ein und gibt wichtige Hinweise für die Mandatsbearbeitung insbesondere im Hinblick auf mittelständische Unternehmen.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Dr. Harald Schlüter M.L.E.

Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Testamentsvollstrecker (EBS)

Dr. Harald Schlüter M.L.E.
Dr. Harald Schlüter arbeitet seit 2000 als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt im Gesellschafts- und Steuerrecht und ist seit 2012 als Notar mit Amtssitz in Bielefeld zugelassen. Der Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht lehrte über 13 Jahre Unternehmenssteuer- und Bilanzrecht an Hochschulen in Norddeutschland und berät mittlere und große Unternehmen in wirtschaftsrechtlichen Fragen. Seit 2007 ist Dr. Schlüter Mitherausgeber eines Jahrbuches zu Fragestellungen aus dem
Bilanz-, Steuer- und Wirtschaftsrecht für mittelständische Unternehmen.
Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10.00 - 12.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
28.04.2020
Kostenbeitrag:
129,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
109,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
194044
Seite drucken