Online-Kurs Selbststudium: Gesellschaftervereinbarungen in der GmbH(192273)

Fachinstitut:
Handels- und Gesellschaftsrecht
Inhalt:
Bei Gesellschaftervereinbarungen (auch Beteiligungsverträge, Side Letters, Stimmbindungs-, Pool- oder Konsortialverträge genannt) handelt es sich um Nebenabreden zum Gesellschaftsvertrag, also außersatzungsmäßige Vereinbarungen zwischen (allen oder einzelnen) Gesellschaftern. Darin werden Bestimmungen festgelegt, die für das Verhältnis der Gesellschafter untereinander und zur Gesellschaft gelten sollen. Sie führen oftmals zur Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts zwischen den Gesellschaftern mit vielfältigen rechtlichen Konsequenzen. In der Praxis erfreuen sie sich aus Flexibilitäts- und Vertraulichkeitsgründen großer Beliebtheit, da sie in der Regel nicht beurkundungspflichtig sind und auch nicht im Handelsregister veröffentlicht werden müssen. Der Online-Kurs erläutert vor diesem Hintergrund alle relevanten gesellschaftsrechtlichen Aspekte in Bezug auf die Rechtsform der GmbH und gibt zahlreiche Hinweise zu der einschlägigen Rechtsprechung sowie Formulierungshinweise.

Aktualisiert im Mai 2020.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Professor Dr. Daniel Graewe LL.M.

Professor für Wirtschaftsrecht, Rechtsanwalt, Nordakademie, Hochschule der Wirtschaft

Professor Dr. Daniel Graewe LL.M.
Rechtsanwalt Prof. Dr. Daniel Graewe LL.M. ist Inhaber der Professur für Wirtschaftsrecht und Direktor des Instituts für angewandtes Wirtschaftsrecht an der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft in Hamburg. Er studierte Rechts- und Politikwissenschaft in Deutschland, der Schweiz, den USA und Japan. Nach der Promotion über ein gesellschaftsrechtliches Thema an der Universität Köln arbeitete er als Rechtsanwalt für internationale Großkanzleien in Hamburg, London und München. Daniel Graewe hat mehrere rechtswissenschaftliche Fach- und Lehrbücher veröffentlicht und ist Autor zahlreicher Fachaufsätze in rechtswissenschaftlichen Zeitschriften. Er hält darüber hinaus regelmäßig Fachvorträge und ist als Aufsichtsrat und Herausgeber aktiv.
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
79,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
192273
Seite drucken