Online-Vortrag LIVE: Praxisprobleme bei Mietmängeln, insbesondere Schimmel(174096)

Fachinstitut:
Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Inhalt:
Zu dem Problem „Schimmelpilz in Mietwohnungen“ finden sich zahlreiche, über Jahrzehnte publizierte Gerichtsentscheidungen – eine „Linie“, die für die Praxis taugliche Anhaltspunkte bieten könnte, gibt es jedoch nach wie vor nicht. Daran haben auch Entscheidungen des Wohnraumsenats des Bundesgerichtshofs aus den letzten Jahren nichts geändert. Egal ob man Mieter oder Vermieter vertritt – anwaltliche Rechtsberater stehen weiterhin vor einer Vielzahl von Problemen in der Praxis, die nicht wirklich gelöst werden können. Der Vortrag will beiden Parteien Hilfestellungen liefern, aber auch auf Haftungsrisiken hinweisen, die vor allem Anwältinnen bzw. Anwälten drohen, die Mieter beraten.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Dr. Michael Selk

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Strafrecht

Dr. Michael Selk
Dr. Michael Selk ist Rechtsanwalt in Hamburg und verfügt zudem über Fachanwaltschaften in den Bereichen Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Strafrecht sowie Bau- und Architektenrecht. Darüber hinaus ist Dr. Selk Autor bzw. Mitautor zahlreicher mietrechtlicher Fachliteratur – beispielsweise des Kommentars „Mietmängel und Mängelrechte“ (Selk, 2. Auflage 2018) – und Verfasser verschiedener Aufsätze und Urteilsanmerkungen vor allem im Bereich des Mietrechts.
Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10.00 - 12.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
23.02.2021
Kostenbeitrag:
129,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
109,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
174096
Informationsmaterial:
Seite drucken