Online-Kurs Selbststudium: WEG-Verfahren effektiv führen(172249)

Fachinstitut:
Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Inhalt:
Auch für wohnungseigentumsrechtliche Verfahren gilt die ZPO. Dennoch enthalten die §§ 43 ff. WEG eine Reihe von Spezialvorschriften, die auch Haftungsfallen für den Rechtsanwalt enthalten. Die Schwerpunkte des Online-Kurses liegen bei:

- Fragen der Aktiv- und Passivlegitimation
- Fragen zu Nutzungsänderungen und baulichen Veränderungen
- Die Einhaltung der Klagefristen
- Besonderheiten des Rechtsschutzbedürfnisses
- Besonderheiten bei der Anfechtung von Jahresabrechnung und Wirtschaftsplan
- Besonderheiten des Bestreitens von Wohngeldforderungen und des Zwangsvollstreckungsrechts

Anhand von zahlreichen Beispielen wird die einschlägige Rechtsprechung verdeutlicht. Tipps zur Strategie der Vorgehensweise runden den Online-Kurs ab.

Aktualisiert im September 2020.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Dr. Georg Jennißen

Rechtsanwalt, Dipl.-Betriebswirt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Dr. Georg Jennißen
Dipl.-Betriebswirt Dr. Georg Jennißen ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Köln sowie Lehrbeauftragter an der Universität Münster. In zahlreichen Seminaren und Vorträgen widmet er sich ebenfalls insbesondere WEG-rechtlichen Fragestellungen. Als Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen, Aufsätze und Beiträge ist er besonders ausgewiesen. Unter anderem veröffentlichte er den Kommentar „Wohnungseigentumsgesetz“ (Jennißen (Hrsg.), 6. Auflage 2019). Darüber hinaus ist Herr Dr. Jennißen ständiger Mitarbeiter in der Zeitschrift „Mietrechtsberater“.
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
79,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
172249
Seite drucken