Online-Vortrag LIVE: Aktuelles zu den Mängelrechten und aktuelle prozessuale Fragen im Bau- und Architektenrecht(164202)

Fachinstitut:
 FAOcompleteBau- und Architektenrecht
Inhalt:
Das komplexe Baugeschehen bringt es mit sich, dass ein Baumangel oft viele Verursacher haben kann – neben dem Unternehmer können auch andere Subunternehmer, der Architekt, Fachplaner bzw. Sonderfachleute oder der Auftraggeber selbst für einen Baumangel mit verantwortlich sein. In diesen Fällen darf sich der wegen eines Mangels in Anspruch genommene Auftragnehmer nicht auf die Abwehr des aus seiner Sicht unberechtigten Anspruchs beschränken, sondern muss frühzeitig auch einen möglichen Regress gegenüber Dritten sichern. Das Seminar bietet einen Überblick über grundlegende und aktuelle Fragen der Mängelhaftung des Bauunternehmers. Darüber hinaus behandelt das Seminar auch prozessuale Fragen der erfolgreichen Geltendmachung bzw. Abwehr von Mängelansprüchen und der Sicherung und Durchführung des Regresses gegenüber anderen für den Mangel Verantwortlichen.

Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Alexander Zahn

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Dipl.-Betriebswirt, Reutlingen


Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
16.12.2022
Diese Veranstaltung kann als Bestandteil von FAOcomplete gebucht werden. Mehr Informationen zu unserem attraktiven Flatrate-Modell finden Sie hier.
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
235,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen, Rechtsanwaltskammer Köln
 
175,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
164202
Informationsmaterial:
Seite drucken