Online-Vortrag LIVE: Absicherung des Fertigstellungstermins im Baurecht(164112)

Fachinstitut:
Bau- und Architektenrecht
Inhalt:
Kaum ein Thema ist konfliktträchtiger als das Terminmanagement am Bau. Kommt das Bauprojekt in Verzug drohen dem Bauherrn empfindliche Schadensersatzforderungen der Mieter/Erwerber oder nachfolgender Gewerke.

Um einen Verzug des Bauvorhabens möglichst zu vermeiden, ist die Vereinbarung von Vertragsstrafen zur Einhaltung des Fertigstellungstermins üblich. Dabei stellen sich zunächst die klassischen Fragen nach der wirksamen Vereinbarung, der Höhe der Absicherung und den Auswirkungen einer Verschiebung der Vertragsfristen. Die Absicherung (nur) des Fertigstellungstermins ist für den Bauherrn aber häufig nicht ausreichend. Vielfach besteht auch Bedarf nach einer Absicherung wichtiger Zwischenfristen, bei denen sich insbesondere die Frage nach einer Abgrenzung von Teilleistungen und der möglichen Übersicherung des Auftraggebers z.B. durch die Kumulation mehrerer Vertragsstrafen anschließt.

Diese Problemkreise sollen im Rahmen des Online-Vortrags mit dem Ziel praxistauglicher Lösungen angesprochen werden.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Dr. Stefanie Selle

Rechtsanwältin

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
14.00-16.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
06.10.2021
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
164112
Informationsmaterial:
Seite drucken