Aktuelle Rechtsprechung und Rechtsentwicklung zu Baunachträgen aus baubetrieblicher und juristischer Sicht(164109)

Fachinstitut:
Bau- und Architektenrecht Hybrid Veranstaltung
Inhalt:
Dieses Praktiker-Seminar ist sowohl für baubegleitend beratende als auch für prozessführende Anwältinnen und Anwälte (einschließlich Syndikusanwältinnen und Syndikusanwälte) unverzichtbar. Das Seminar befasst sich sowohl mit der neuesten Rechtsprechung zu VOB- und BGB-Nachträgen als auch mit aktuellen Entwicklungen im Nachtragsrecht wie dem Entwurf der VOB/B-2021. 

Ausgehend von den Grundlagen der Baupreiskalkulation werden baurechtlich wie baubetrieblich die Einzelfragen zum Nachtrag „dem Grunde nach“ wie auch „der Höhe nach“ im Detail beleuchtet und für die tägliche Anwaltspraxis aufbereitet. 

Eine instruktive Arbeitsunterlage rundet die Veranstaltung ab.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
21.12.2021
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
164109
Mit diesem Formular melden Sie sich für die Präsenzteilnahme vor Ort an. Wenn Sie lieber online teilnehmen möchten, können Sie sich hier für den Live-Stream anmelden.
Seite drucken