Online-Vortrag Selbststudium: Architektenhaftung bei der Bauüberwachung(164058)

Fachinstitut:
Bau- und Architektenrecht
Inhalt:
Die Bauaufsichtspflicht ist eine der wesentlichsten Vertragspflichten der Architektinnen und Architekten und gleichzeitig eine sehr risikobehaftete Tätigkeit. Die Charakterisierung des Architektenvertrages als Werkvertrag und die daraus resultierende Erfolgshaftung begründet weitreichende Haftungsrisiken, welchen auch durch sorgfältig gestaltete Vertragsbedingungen nur begrenzt entgegengewirkt werden kann. Auch aus der Vielzahl der Gerichtsentscheidungen zur Bauaufsicht lässt sich erkennen, das die Messlatte für eine mangelfreie Bauaufsicht sehr hoch liegt.

Dieser Online-Vortrag gibt einen kompakten Überblick über die wesentlichen Fragestellungen und Hinweise für die anwaltliche Praxis.

Aufgezeichnet am 18. September 2020.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Autor:

Dr. Florian Dressel

Rechtsanwalt

Nach Studium in Freiburg und Bonn ist Dr. Florian Dressel als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Mönchengladbach tätig. Er berät Auftraggeber und Auftragnehmer in allen Bereichen des privaten Baurechts. Neben der baubegleitenden Beratung von Großbauvorhaben liegt sein Fokus auch auf der Abwicklung komplexer Schadensfälle mit vielen Beteiligten und aufwendigen technischen Ursachenermittlungen. Daneben berät Dr. Dressel insbesondere auch Architekten und deren Auftraggeber in allen Fragen der Vertragsgestaltung, Vertragsabwicklung und Haftung. Der Schwerpunkt seiner Beratungspraxis liegt hier auf dem Gesundheitssektor, insbesondere dem Krankenhausbau. Dr. Dressel ist als Autor an mehreren baurechtlichen Kommentaren beteiligt und hält regelmäßig Vorträge zu verschiedenen Fragestellungen aus dem Bau- und Architektenrecht.
Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium)
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
129,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
109,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
164058
Seite drucken