Online Vortrag LIVE: Aktuelle Rechts- und Praxisfragen der Abnahme und Gewährleistung bei Bau- und Architektenleistungen(162375)

Fachinstitut:
Bau- und Architektenrecht
 
Online statt Präsenz
Inhalt:
Bau- und/oder Planungsmängel führen oftmals zu gravierenden Haftungsfolgen. Langwierige und kostspielige Auseinandersetzungen sind die klassische Folge. Das „Ergebnis der Baustelle“ hängt dabei bekanntlich unter anderem vom richtigen Umgang mit möglichen Planungs- und/oder Baumängeln ab.

Das Seminar zeigt praxistaugliche anwaltliche Strategien im Zusammenhang mit der Abnahme von Bauausführungs- und Planungsleistungen und mit den damit verbundenen Gewährleistungsfragen.

Hierzu erläutert der sehr erfahrene Referent anhand zahlreicher Fall- und Arbeitsbeispiele alle wesentlichen Rechtsgrundlagen und vermittelt so den Teilnehmern das erforderliche fundierte Wissen. Dabei werden die Teilnehmer besonders im taktisch zweckmäßigen und juristisch sicheren Vorgehen mit den immer wiederkehrenden Problemen, wie dem richtigen Umgang mit dem gemeinsamen Abnahmeprotokoll, der Verweigerung der Abnahme durch den Bauherrn, Bedenken- und Mängelanzeigen, Haftung bei mehreren Mängelursachen oder/und -verantwortlichen usw., geschult.

Zusätzlich beleuchtet und erläutert der Referent die Neuerungen des gesetzlichen Bauvertragsrechts, insbesondere im Zusammenhang mit der Zustandsfeststellung bei Verweigerung der Abnahme sowie den Regelungen der gesamtschuldnerischen Haftung des Planers mit bauausführenden Unternehmen. Nicht gesondert erörtert werden Abnahmen in Bauträgerverträgen und die damit zusammenhängenden Sonderproblemlagen.

Diese Veranstaltung findet im Format „Online-statt-Präsenz“ statt.

Hierbei erhalten sie am Tag vor der Veranstaltung eine E-Mail mit einem Zugangslink und weiteren Informationen zur Teilnahme.

Fragen beantworten wir gerne über support@anwaltsinstitut.de.
Referenten:
  • Dr. Thomas Rütten, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Mönchengladbach
Veranstaltungsort:
Live-Übertragung im eLearning-Center
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr (inkl. 30 min. Pausen)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
10.12.2020
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
 
  • Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Berlin, der Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg: Ermäßigter Kostenbeitrag, Information und Anmeldung RAK Berlin, RAK Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
162375
Informationsmaterial:
Seite drucken