Vertragsgestaltung und Vertragsanwendung bei BGB-Bauverträgen(162370)

Fachinstitut:
Bau- und Architektenrecht
Inhalt:
Das seit dem 01.01.2018 geltende Bauvertragsrecht stellt die wohl umfangreichste Reform des BGB seit der Schuldrechtsmodernisierung im Jahr 2001 dar. Alle, die sich mit Planungs- und Bauverträgen beschäftigen, kommen also um eine intensive Befassung mit den aktuellen Inhalten nicht umhin. 

In diesem Vertiefungsseminar erhalten Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht und alle anderen mit dem Baurecht befassten Rechtsanwälte das unverzichtbare Rüstzeug, um die Problemstellung der Vertragsgestaltung und Vertragsanwendung in der Mandatsbearbeitung erfolgreich umsetzen zu können. Der sehr erfahrene Referent gibt einen kompakten und zugleich umfassenden Überblick über die für die Praxis relevanten Fragestellungen. 

Eine instruktive Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten rundet die Veranstaltung ab.

 
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr
Zeitstunden:
5,0 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
02.10.2020
Kostenbeitrag:
325,- € (USt.-befreit)
 
  • Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Berlin, der Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg: Ermäßigter Kostenbeitrag, Information und Anmeldung RAK Berlin, RAK Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
162370
Seite drucken