Online-Kurs Selbststudium: Schnittstellen zwischen privatem und öffentlichem Baurecht(162234)

Fachinstitut:
Bau- und ArchitektenrechtVerwaltungsrecht
Inhalt:
Die Bauvertragsparteien unterliegen beim Vertragsschluss und bei der Bauausführung zahlreichen öffentlich-rechtlichen Beschränkungen. Die öffentlich-rechtlichen Vorschriften greifen in die zivilrechtlichen Vertragspflichten ein. Die privatrechtlichen werkvertraglichen Leistungspflichten können daher nicht ohne Berücksichtigung öffentlich-rechtlicher Beschränkungen betrachtet werden. Diese reichen von der planungsrechtlichen Zulässigkeit eines Vorhabens über die Einhaltung der bauordnungsrechtlichen Vorschriften bis zum Baunebenrecht und vertragsrechtlichen Besonderheiten.

Ziel des Online-Kurses ist es, wesentliche Vorschriften des öffentlichen Rechts, die auf das private Baurecht Einfluss haben und die Wechselwirkungen zwischen öffentlichem Recht und werkvertraglichen Leistungspflichten darzustellen.

Aktualisiert im Januar 2018.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dietmar Dahmen

Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Hagen

Dietmar Dahmen
Dietmar Dahmen, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, ist seit 1983 in einer Anwaltskanzlei in Hagen tätig. Seit 2008 arbeitet Herr Dahmen auch als Notar. Von 1987 bis 2005 war er zudem als Fachanwalt für Steuerrecht aktiv.
Neben seinem hier veröffentlichten Online-Kurs ist Herr Dahmen als erfahrener Referent für das DAI tätig. Zu seinen Seminarthemen gehören u. a. „Bauüberwachung und Recht“, „Die neue HOAI 2013 – neue Leistungsbilder und Haftungsrisiken“, „Haftungsfallen für Planer sowie Technische Normen bei der Planung und Bauüberwachung“ sowie „Regeln der Technik und Bauproduktenrecht“. Die Thematik dieses Online-Kurses beinhaltet auch eine seiner Veröffentlichungen mit dem Titel „Schnittstellen zwischen privatem und öffentlichem Baurecht“ aus dem Jahr 2013. Herr Dahmen ist Mitglied im Deutschen Baugerichtstag e.V., der ARGE Baurecht und der ARGE Verwaltungsrecht.

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
75,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
162234
Seite drucken