Online-Vortrag LIVE: Fehlerquellen bei der Mandatsbearbeitung von Haftpflichtschäden bei Verkehrsunfällen(154063)

Fachinstitut:
VerkehrsrechtVersicherungsrecht
Inhalt:
Der erfahrene Referent geht auf die wichtigsten Probleme auf den Gebieten der Kfz-Haftpflichtversicherung ein. Er gibt in diesem Seminar praktische Hilfestellung, um eine möglichst effektive Bearbeitung von Haftpflichtschäden sicherzustellen. Es werden typische Fehlerquellen von der Mandatsannahme bis zum Gerichtsprozess aufgezeigt und zahlreiche Tipps für eine erfolgreiche Bewältigung verfahrensrechtlicher Probleme gegeben. Die Veranstaltung ist für alle mit der haftpflicht- und versicherungsrechtlichen Abwicklung von Verkehrsunfällen befassten Praktiker gut geeignet.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Andreas Krämer

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Frankfurt

Andreas Krämer
Andreas Krämer ist Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht in Frankfurt am Main. Er vertritt sowohl Personen- und Haftpflichtversicherungen als auch Versicherungsnehmer und Geschädigte von Schadensereignissen. Er kennt daher die Arbeitsweisen und Taktiken beider Seiten.. Zudem ist er Mitglied des Verkehrsgerichtstages und der ARGE Verkehrsrecht im DAV, bei der er zusätzlich als Regionalbeauftragter fungiert.
Andreas Krämer ist seit der ersten Ausgabe Mitglied des Expertenteams des „juris PraxisReports Verkehrsrecht“ und beschäftigt sich seit vielen Jahren bundesweit schwerpunktmäßig mit dem Recht des Haftpflicht- und Personenversicherungsrechts. Daneben besitzt er als Referent und Seminarleiter für verschiedene Themen langjährige Erfahrung.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10.00 - 15.30 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
11.08.2020
Kostenbeitrag:
285,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
218,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
154063
Seite drucken