Online-Vortrag: Rechtsfragen des Autokaufs: Aktuelle Rechtsprechung und neue Entwicklungen, insbesondere beim Abgasskandal(152285)

Fachinstitut:
Inhalt:
Die sehr erfahrene Referentin erörtert die aktuellen Problemstellungen und neue Urteile im Recht des Autokaufs und gibt ferner einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Abgasskandal.

Die aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung behandelt u.a. den Anspruch eines Neuwagenkäufers auf Ersatzlieferung eines mangelfreien Fahrzeugs, den Umfang von Herstellergarantien, den gutgläubigen Erwerb von Kraftfahrzeugen und die Aufklärungspflichten beim privaten Verkauf eines Gebrauchtwagens. Zudem stellt die Referentin die Auswirkungen der europäischen Warenhandels-Richtlinie auf den Autokauf vor.

Die vom Abgasskandal betroffenen Käufer und deren anwaltliche Berater stehen vor einer Vielzahl von komplexen Fragestellungen. Ansprüche gegen Verkäufer lassen sich häufig wegen Gewährleistungsausschlüssen oder Verjährung nicht mehr realisieren. Bei den Ansprüchen gegen die Hersteller gibt es noch eine Vielzahl von ungelösten Rechtsfragen. Der Ausgang der aktuell geführten Individualprozesse ist aufgrund der bisher uneinheitlichen Rechtsprechung der Gerichte ungewiss. Dies gilt auch für die mit Wirkung zum 01.11.2018 eingeführte Musterfeststellungsklage.

Fachanwältinnen und Fachanwälte für Verkehrsrecht und alle anderen mit diesen Themen befassten Juristinnen und Juristen erhalten in diesem Online-Vortrag ein umfassendes Update und das notwendige Rüstzeug für eine effektive Mandatsbearbeitung.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Silvia Schattenkirchner

Rechtsanwältin, Leiterin Verbraucherrecht, Juristische Zentrale ADAC e.V., München

Silvia Schattenkirchner
Silvia Schattenkirchner ist Rechtsanwältin in München und Leiterin der Abteilung Verbraucherrecht in der Juristischen Zentrale des ADAC. Sie ist Autorin und Mitautorin von Fachbüchern und Fachbeiträgen zu Reiserecht, Kfz-Leasing und Kaufrecht, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht (DGFR) sowie Beiratsmitglied des Deutschen Autorechtstags (ARGE ART) und der Schlichtungsstelle für den Öffentlichen Personenverkehr (SÖP). Als Referentin ist sie u. a. auf dem Deutschen Verkehrsgerichtstag (VGT) und dem Deutschen Autorechtstag (ART) sowie regelmäßig in der Fachanwaltsfortbildung tätig.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
10:00 - 12:45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
26.06.2019
Kostenbeitrag:
129,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
105,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
152285
Informationsmaterial:
Seite drucken