Online-Kurs Selbststudium: Update Verkehrszivilrecht(152237)

Fachinstitut:
Inhalt:
Das Verkehrszivilrecht ist als Teil des Verkehrsrechts ein breit gefächertes, ungemein lebendiges anwalt­liches Tätigkeits­feld, das neben de­taillierten Rechtskenntnissen auch den Überblick über die Recht­sprechung, Verfahrenseffizienz und Falltaktik voraussetzt.

Dieser Online-Kurs will einen Rundumblick zum aktuellen Verkehrszivilrecht bieten von Abgasskandal über Betriebsgefahr und Kasko-Leistungsausschluss bis zur Datenverwertung (Dashcam) im Zivilprozess. Dafür wurden Neuregelungen und Judikatur ausgewertet, komprimiert in „Leitsätzen“ zusammengefasst und als Lernportionen sowie Praxis-Empfehlungen ver­ständlich aufbereitet. Das Skript wurde aus Anwalts­sicht zusam­men­gestellt, legt den Fo­kus auf anwaltliche Frage­stellungen und behandelt als Einzeldisziplinen (Abschnitte) Vertrags­recht, Unfall­schadensrecht, Prozess­recht, Versiche­rungs- und Gebührenrecht. Aktenzeichen und Fundstellen erleichtern die weitere Einarbeitung und die Vertiefung des Lernstoffs. Die umfas­sende Lerner­folgs­kon­trolle am Schluss ermöglicht es, den Lernerfolg zuverlässig zu überprüfen.

 

Aktualisiert im Juli 2019.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Bernhard Dietrich

Rechtsanwalt, Kleinmachnow

Dr. Bernhard Dietrich
Dr. Bernhard Dietrich (Verbandsjurist) ist seit 1994 als Anwalt zugelassen und bearbeitet nebenberuflich verkehrsrechtliche Mandate. Er war nach seiner Zulassung u. a. für einen Verkehrspolitiker, als Mitarbeiter einer verkehrsrechtlichen Kanzlei sowie als Terminvertreter für einen Kfz-Haftpflichtversicherer tätig.

Veranstaltungsort:
online
Zeitstunden:
2,5 - Mit Nachweis zur Vorlage nach § 15 FAO
Datum:
jederzeit
Kostenbeitrag:
99,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
75,- € (USt.-befreit)
  • Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen
Veranstaltungs-Nr.:
152237
Seite drucken