Online-Vortrag LIVE: Der Erbrechtsprozess(144180)

Fachinstitut:
Inhalt:
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Stephan Rißmann

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Berlin

Erbrecht und Vermögensnachfolge sind seit über zwanzig Jahren die ausschließlichen Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit von Rechtsanwalt Stephan Rißmann. Er ist regelmäßiger Referent von Fachvorträgen für Anwälte im Erbrecht und Fachbuchautor zahlreicher erbrechtlicher Fachbücher. Das Magazin FOCUS führt ihn ohne Unterbrechung seit 2000 in ihren Listen über empfohlene Rechtsanwälte im Erbrecht. Die Wirtschaftszeitschrift „Wirtschaftswoche“ nennt seine Kanzlei 2019 unter den 30 renommiertesten Kanzleien für Erbrecht in Deutschland („Top Kanzlei Erbrecht“) und ihn unter den 33 besonders empfohlenen Anwälten für Erbrecht in Deutschland.
Rechtsanwalt Rißmann ist Herausgeber des konzeptionell von ihm entworfenen, umfassenden Fachbuches „Die Erbengemeinschaft“ und Autor der Kapitel „Rechte der Miterben untereinander und gegenüber Dritten“, „Beendigung der Erbengemeinschaft“, „Erbscheinsverfahren, Prozessführung und Zwangsvollstreckung“ sowie „Berufsrecht der Rechtsanwälte und Notare“.
Im „Praxiskommentar Erbrecht“ (Herausgeber Damrau/Tanck). kommentiert Rechtsanwalt Rißmann die §§ 2032-2048 BGB (Erbengemeinschaft).
Im beck-online Grosskommentar (Herausgeber Gsell/Krüger/Lorenz/Reymann, vierteljährliche Aktualisierung ) kommentiert er die §§ 2049-2057a BGB sowie als Co-Autor die §§ 2032-2048 BGB. Im Fachbuch „Fachanwalt für Erbrecht“ (Herausgeber Bonefeld/Wachter) sowie im „Formularbuch Erbrecht“ (Herausgeber Uricher) verfaßt er die Kapitel „Die Erbengemeinschaft“. Bei Deutschlands größter Fachzeitschrift für Erbrecht „ZErb“ (Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis) ist er Mitglied des Beirats.
Rechtsanwalt Stephan Rißmann ist seit vielen Jahren Fachreferent für Erbrecht für zahlreiche namhafte Seminaranbieter der anwaltlichen Fortbildung, für gemeinnützige Organisationen und andere private Anbieter.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr (inkl. 30 min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
27.09.2022
Diese Veranstaltung kann als Bestandteil von FAOcomplete gebucht werden. Mehr Informationen zu unserem attraktiven Flatrate-Modell finden Sie hier.
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
(USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
144180
Seite drucken