Aktuelle Rechtsprechung im Erbrecht, insbesondere des Kammergerichtes(144149)

Fachinstitut:
Erbrecht Hybrid Veranstaltung
Inhalt:
Die Veranstaltung behandelt die aktuelle Rechtsprechung zum Erbrecht (ZPO-Verfahren, Nachlassverfahren), wobei ein Schwerpunkt auf Entscheidungen des Kammergerichts liegt.

Ferner werden Leitentscheidungen des BGH und andere obergerichtliche Entscheidungen vorgestellt werden, denen eine große praktische Bedeutung zukommt. Die Referenten werden zudem aus der Vielzahl der Gerichtsentscheidungen thematische Schwerpunkte und inhaltliche Zusammenhänge herausarbeiten.

Sie werden die Themen, die sie als besonders diskussionswürdig ansehen, gemeinsam besprechen und mit den Teilnehmenden diskutieren.

Olaf Schumacher ist seit über 25 Jahren im Richteramt tätig und seit über 3 Jahren Vorsitzender Richter am Kammergericht in Berlin. Er ist mit seinem Senat, dem auch Dr. Zivier angehört, zuständig für Berufungen in Erbrechtsstreitigkeiten und Beschwerden in Nachlasssachen.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.
Referenten:
Veranstaltungsort:
Veranstaltungszeiten:
13.30 - 19.00 Uhr
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 FAO
Datum:
21.10.2022
Übernachtungsmöglichkeiten:
Hotels anzeigen
Kostenbeitrag:
275,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
(USt.-befreit)
  • Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Berlinund der Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg erhalten einen ermäßigten Kostenbeitrag. Weitere Informationen und Anmeldung: RAK Berlinbzw. RAK Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
144149
Mit diesem Formular melden Sie sich für die Präsenzteilnahme vor Ort an. Wenn Sie lieber online teilnehmen möchten, können Sie sich hier für den Live-Stream anmelden.
Informationsmaterial:
Seite drucken