Online-Vortrag LIVE: Stiftungen in der Nachfolgeplanung und Vermögensstrukturierung(144087)

Fachinstitut:
 
Fortbildungsplus zur 13. Jahresarbeitstagung Erbrecht
Inhalt:
Stiftungen werden in der Nachfolgeplanung und für die Strukturierung von Vermögen immer wichtiger. Das gilt gleichermaßen für gemeinnützige Stiftungen, Familienstiftungen, unternehmensverbundene Stiftungen und internationale Stiftungsformen. Die Einbindung von Stiftungen bringt zivil- und steuerrechtliche Besonderheiten mit sich; mitunter birgt sie Fallstricke. Die Referenten stellen praxisrelevante Anwendungsfälle für nationale und internationale Stiftungsstrukturen dar und vermitteln ihre zivil- und steuerrechtlichen Bezüge. Die aktuelle Rechtsprechung beziehen sie mit ein.


Teilnehmer erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.

Dieses Seminar und die zehnstündige Jahresarbeitstagung Erbrecht können zum Paketpreis von 875,– € gebucht werden. Fachanwältinnen und -anwälten für Erbrecht wird damit ermöglicht, ihre gesamte Fortbildungspflicht (15 Zeitstunden – § 15 FAO) an einem Termin wahrzunehmen.

Dieses Fortbildungsangebot wird als Live-Stream angeboten. Im Live-Stream verfolgen Sie die Tagung und die Präsentationsfolien zum angegebenen Termin live über das Internet. In einem moderierten textbasierten Chat haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen direkt an die Referenten zu richten und mit den anderen Teilnehmenden zu interagieren. Alle Elemente werden in einer übersichtlichen Oberfläche gemeinsam angezeigt. Die Arbeitsunterlage steht Ihnen dabei bereits elektronisch zur Verfügung.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag des Referenten live über das Internet verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an den Referenten zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche werden der Referent im Video, dazu die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Dirk Schauer

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Stuttgart

Dr. Dirk Schauer ist Rechtsanwalt bei einer renommierten Kanzlei in Stuttgart im Bereich Private Clients. Er ist spezialisiert auf die Beratung in der Unternehmens- und Vermögensnachfolge sowie dem Stiftungsrecht. Im nationalen und internationalen Stiftungsrecht berät Dirk Schauer bei der Stiftungserrichtung, bei Strukturanpassungen sowie in allen laufenden stiftungsrechtlichen Fragen und Verfahren. 2016 promovierte er zum Thema „Zusammenführung von rechtsfähigen Stiftungen“ am Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen an der Bucerius Law School, Hamburg. Herr Dr. Schauer ist Fachanwalt für Erbrecht. Neben seiner Referententätigkeit beim DAI ist Dirk Schauer Lehrbeauftragter zum nationalen und internationalen Nachfolgemanagement an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sowie Referent in der Baden-Württembergischen Notarkammer und der Rechtsanwaltskammer Stuttgart. Dirk Schauer publiziert und referiert regelmäßig zu Themen der Unternehmens- und Vermögensnachfolge sowie dem Stiftungsrecht.

Dr. Jasper Stallmann

Rechtsanwalt, Counsel, Hamburg

Dr. Jasper Stallmann nahm 2010 engeren Kontakt zum Stiftungsrecht auf, als er seine Promotion zum Thema "Fehlerhafte Beschlüsse in der Stiftung bürgerlichen Rechts" bei Herrn Professor Dr. Peter Rawert am Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen der der Bucerius Law School in Hamburg begann. Seitdem ist er dem Rechtsgebiet treu; er referiert und veröffentlicht regelmäßig zu stiftungs- und erbrechtlichen Themen. Im Hauptberuf ist Jasper Stallmann Rechtsanwalt im Hamburger Büro einer international renommierten Sozietät. Dort arbeitet er im Bereich Private Clients. Die Spezialisierung von Jasper Stallmann ist die Beratung von Privatpersonen, Unternehmerfamilien, Family Offices und Stiftungen in Fragen der Unternehmens- und Vermögensnachfolge einschließlich grenzüberschreitender Bezüge. Sein inhaltlicher Schwerpunkt liegt im Erb- und Stiftungsrecht, jeweils mit starken Bezügen zum Gesellschaftsrecht sowie zum internationalen Privatrecht. Neben seiner Referententätigkeit beim DAI unterrichtet Jasper Stallmann an der Bucerius Law School in Hamburg.

Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
14.00 - 19.30 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Zeitstunden:
5,00 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
27.05.2021
Paketbuchung:
Buchen Sie diese Veranstaltung zusammen mit der Veranstaltung Online-Vortrag LIVE: 13. Jahresarbeitstagung Erbrecht zum Paketpreis von 875,- € (USt.-befreit)
Kostenbeitrag:
375,- € (USt.-befreit)
Veranstaltungs-Nr.:
144087
Seite drucken